Malerei

Pornografie in der Kunst – großartig oder?

Pornografie vom Altertum bis zur Gegenwart Oder warum man etwas Schönes bisweilen verpönt Dass Sexualität bereits bei unseren Ur-Ahnen nicht allein der Fortpflanzung diente, sondern dem Spaß an der Lust, das können wir heute noch bei einigen Primaten beobachten, die, wenn sie sich sicher, gesättigt und somit wohl fühlen, sprichwörtlich von Blüte zu Blüte springen und es manchen Mann verblüffen mag, wie häufig sie können…


Fanny Hill 1907 – pornografische Illustrationen

aus der französischen Ausgabe Fanny Hill oder Pornografie ist so alt wie die Menschheit…. …könnte man meinen, da man selbst bei Ausgrabungen aus dem Altertum symbolisierte Nachbildungen von Genitalien findet … Zum Erotik-Roman Der Roman ist für die deutsche Rechtsgeschichte insofern von Bedeutung, dass unter Zuhilfenahme dessen Inhalts der Bundesgerichtshof im Jahre 1969 ein Urteil fällte (Fanny-Hill-Urteil), in dem erstmalig klar gestellt wurde, was als…