Bücher

Nana im Sündenbabel des 19. Jahrhunderts

Nana – Die nackte Venus von Émile Zola – Leseproben Ein Sittengemälde des Paris des ausgehenden 19. Jahrhunderts Nana mit ihrem Lachen, mit ihren Brüsten und ihren verlockenden Hüften, in denen alle Laster lauerten, war der Teufel … Paris Ende des 19. Jahrhunderts Der Roman Nana entführt uns in das Paris der Dritten Republik, in die Zeit vor der Pariser Weltausstellung im Jahre 1889. Die…


Eifersucht – Der Dämon der Zweisamkeit

Julian Barnes – Als sie mich noch nicht kannte Roman einer Eifersucht – Leseproben Als Graham Hendrick seiner Frau das erste Mal beim Ehebruch zusah, da machte es ihm überhaupt nichts aus … Der Autor – Julian Barnes Als Julian Patrick Barnes am 19. Januar 1946 in Leicester, Grafschaft Leicestershire im Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland, geboren. Der Roman „Als sie mich noch nicht kannte…


Olympia – Anita Shreve

Eleganz, Erotik und psychologische Finesse Olympia – Porträt einer mutigen jungen Frau ihrer Zeit – Leseproben Erst kurz vor dem Ende , erst am Ende nimmt sie in sich ein Aufwallen wahr, einen ersten Anflug von Lust, einen Vorgeschmack dessen, was sie eines Tages erfahren wird … Die Autorin – Anita Shreve Geboren am 7. Oktober 1946 in Dedham, Massachusetts als Tochter eines Piloten und…


Mutterliebe – Frank C. Mey

Erotischer Roman – Leseproben Mutterliebe – oder wie gerecht ist Paragraf 173 Es war ein Rausch der Sinne, dem sie sich hingab. Große, kräftige, dennoch solch wunderbar zärtliche Hände, die zupackten als er ihre Po-Backen auseinander zog, um danach erneut so sanft über ihre Haut zu gleiten, wie ein Pianist, der die Tasten des Klaviers streichelt … Mutterliebe – Leseproben Liebe Leserin, lieber Leser, Wenn…


Schwule Literatur – Das Glück gehört mir

Eine alltägliche Geschichte? Schwule Literatur – Ein Roman von Katharina B. Gross Seine Worte und sein Stöhnen lassen mich alle Hemmungen vergessen, hart ramme ich mich in ihn. Kai wirft den Kopf in den Nacken … Vorbemerkungen Nicht zuletzt wegen meines Debüt-Romans Chrissys Tagebuch – Chronik einer lesbischen Liebe – Leseproben>>> – nimmt das Thema Homosexualität in diesem Blog einen gewissen Raum ein, bislang, von…


Heinz Strunk – Der Goldene Handschuh

Der Roman von Heinz Strunk – Faszinierend und unheimlich erbarmungslos Die Geschichte eines Straftäters, der Täter und Opfer zugleich war Er rüttelt an ihren Schultern, doch sie presst mit aller Kraft die Beine zusammen. Da packt ihn eine unwahrscheinliche Wut. Er reißt mit beiden Pranken diesen gänzlich verballhornten Schädel hoch und haut ihn mehrmals gegen den Nachttischschrank. Anna flüstert: „Aua, aua, bitte loslassen.“ Blut sickert…


Leonhard Frank – Bruder und Schwester

Leseproben aus einem Hohen Lied der Liebe (K. Strecker) Ein Plädoyer für die Abschaffung des Paragrafen 173 Er lauschte dem Flüstern der Geliebten und des Wassers, das eins war, als hätte die Natur in dieser Sekunde nur einen Mund … Beischlaf zwischen Verwandten Dem Roman von Leonhard Frank vorangestellt ein Vers Goethes: Seht die Lilien an: entspringt nicht Gatte und Gattin auf einem Stengel? Verbindet…


Marquerite Duras Der Liebhaber

Der Roman mit Leseproben Der Film mit Trailer Und weinend tut er es. Zuerst ist der Schmerz da. Dann wird dieser Schmerz genommen, wird umgewandelt, langsam herausgerissen, der Lust zugeführt, mit ihr vereint. Das Meer, formlos, einfach unvergleichlich … Die Autorin – Marquerite Duras Marguerite Duras, bürgerl. Donnadieu am 4. April 1914 in Gia Định bei Saigon, Vietnam geboren. In der Zeit, als Indochina (das…


Erinnerung an meine traurigen Huren

Der Roman von Gabriel Garcia Márquez – Leseproben Huren – Der Film von Henning Carlsen – mit Trailer Weck sie auf, die Huren und vögel sie bis zu den Ohren mit diesem enormen Eselsschwanz, mit dem dich der Teufel für deine Feigheit und deine Kleinlichkeit ausgezeichnet hat. Stirb ja nicht, bevor du das Wunder erlebt hast, aus Liebe zu vögeln … Gabriel Garcia Márquez Geboren…


Serotonin – Michel Houellebecq

Eine Abrechnung mit der modernen Gesellschaft Es ist die Gegenwart, die dich tötet – Serotonin Sie wichste, blies und vögelte etwa fünfzehn Männer, die geduldig warteten, bis sie an der Reihe waren und für die vaginale und anale Penetration Kondome benutzten … Serotonin – Ein Glückshormon Serotonin, auch 5-Hydroxytryptamin (5-HT) oder Enteramin, ist ein Gewebshormon und Neurotransmitter. Es kommt unter anderem im Zentralnervensystem, Darmnervensystem, Herz-Kreislauf-System…


Crash – J. G. Ballard – Leseproben

Ein Roman von erschütternder Eindringlichkeit Crash – Der erste pornografische Roman des 20. Jahrhunderts Bald war sie außerstande, ohne weitschweifige Fantasien lesbischer Liebe mit Karen, die ihre Klitoris mit der Zunge, ihre Nippel und Anus mit den Fingern liebkosen sollte, überhaupt einen Orgasmus zu erreichen … Der erste Satz der Überschrift von Anthony Burgess, der zweite vom Autor selbst. Beides trifft im Kern, wenn auch…


Lolita und der deutsche Leutnant

Ein Essay von Michael Maar Nabokovs Lolita – Ein Plagiat? Der deutsche Leutnant – Die Lolita Der Leutnant Heinz von Eschwege, geboren als Spross eines alten hessischen Adelsgeschlechts im Jahre 1890 in Marburg. Den Namenszusatz Lichberg legte er sich selbst zu und als Heinz von Lichberg veröffentlichte er unter anderem eine Erzählung, die, wie Nabokovs Skandalroman, den Titel „Lolita“ trägt. Lichberg war der deutsche Leutnant,…


Alle Jahre wieder …

… kommt das Christuskind Und hat den Weihnachts-Playboy im Rucksack Meine Stimme für Veronika Klimovits – Die Abstimmung ist beendet Alle Jahre wieder – die schönste Wahl des Jahres Wie immer fällt die Auswahl schwer, weil sie ja alle irgendwie toll aussehen. Nuancen nur, unterschiedliche Geschmäcker und andere Kleinigkeiten mögen den Ausschlag dafür geben, dass der eine die, der andere jene wählt. Größere Brüste, kleinere…


Frank C. Mey – Träume lernen laufen

Wenn Mütter ihre Töchter lieben Erotikroman – Leseproben Es war ein Rausch der Sinne, dem sie sich hingab. Große, kräftige, dennoch solch wunderbar zärtliche Hände, die zupackten als er ihre Po-Backen auseinander zog, um danach erneut so sanft über ihre Haut zu gleiten, wie ein Pianist, der die Tasten des Klaviers streichelt … Liebe Leserin, lieber Leser, wegen eines Bearbeitungsfehlers bei Amazon konnte leider das…


Orgasmus vorgetäuscht – Kommst Du? … heute noch?

Frank C. Mey – Fotogalerie Orgasmus – Kommst Du? – Aus Zeiten, da es noch Telefonsex gab Das „Geschäft“, der Orgasmus, sollte doch bitteschön während des Telefonats erledigt werden und nicht schon davor … Hemmungslos frivol zum Orgasmus Manchmal fallen Menschen in ganz besonderen Situationen oder während ganz bestimmter Tätigkeiten Dinge ein, die man schon längst vergessen glaubte. So ging es mir bei der Überarbeitung…


Die Kartenlegerin und der Fotograf

Leseproben aus Hemmungslos frivol Frank C. Mey – Erotische Erzählungen – Die Kartenlegerin und der Fotograf Die Kartenlegerin – „Sie sah auf seinen Penis, der sich dem reizenden Anblick folgend allmählich aufrichtete. „Ich möchte jetzt mit dir schlafen“, sagte er … „Hemmungslos frivol“ als Taschenbuch und eBook bei Amazon>>> „Hemmungslos frivol“ – alle Leseproben im Überblick>>> Sina Sina zog sich vom ersten Shooting an bis auf die…


Die Fremde im Pool – Leseproben

Erotikroman von Katherine V. Forrest Die Fremde im Pool – Eine Frau tritt in das Leben einer Frau Verlag Krug & Schadenberg, 1988, ISBN 978-3-95917-010-9 Die Fremde im Pool – Sie nahm ihren Mund fort und holte tief Luft. Vals warme Hand ruhte zwischen ihren Beinen. Vals Atem ging so rasch wie ihrer. Ihr Körper zitterte, als Vals Finger sie fanden, und Carolyn staunte, wie…


Solo für Klarinette – Das Buch – Der Film

Leseproben und Trailer aus einem Werk, das Aufsehen erregte – Solo für Klarinette Eine Story, die niemanden kalt lässt – Psycho- und Erotik-Thriller Das Kissen hatte einen großen, nassen Fleck. Die Klarinette lag darauf, in majestätischer Ruhe. Mit der könnte ich hervorragend vögeln, dachte ich. Als ich herein kam, lag er auf dem Rücken, rauchte eine Zigarette und sah mich an … Vorbemerkung – In…


Anne Lister Eine erotische Biografie

Leseproben aus Klassikern der Erotik Ich liebe die Frauen und sie lieben mich auch – Anne Lister Ich hatte einen sehr guten heute Morgen, eine Stunde bevor wir aufstanden. Wir schlummerten hinterher noch eine Weile, und als ich dann aus dem Bett wollte, fasste sie mir auf einmal ans Fötzchen. Ich fuhr zurück. „Ah“, sagte sie, „du erschreckst dich nur, weil du noch Jungfrau bist…


Sonia Rossi – Fucking Berlin – Leseproben

Sonia Rossi – Studentin und Teilzeit-Hure Ein Doppelleben zwischen Rotlicht und Hörsaal Der erste Freier, mit dem ich es trieb, war ein junger, sportlicher Typ Anfang dreißig. Ich lag regungslos auf der Matratze und ließ mich von ihm ficken, ohne irgendetwas zu empfinden, und hoffte, dass er schnell kommen würde … Sonia Rossi – Erotik – das Sinnliche, Prostitution ist Arbeit Das Buch von Sonia…


Walter – My secret life – Leseproben

Walter – Viktorianische Ausschweifungen Das wichtigste Dokument seiner Art über das viktorianische England Erregt wie ich war, mit einem Schwanz, der zuckte, als wollte er explodieren und sich ohne jegliche Berührung entladen, sah ich, dass in diese Möse nie etwas Größeres als ein Finger eingedrungen war … Walter – Der Autor Über den Autor ist weiter nichts bekannt, als dass er ein viktorianischer Gentleman gewesen…


Pauline Reage – Die Geschichte der O

Leseproben aus einem Klassiker der erotischen Weltliteratur Pauline Reage – Der Buchstabe „O“ steht für „Objekt“ O fühlte, dass ihr Mund schön war, weil es ihrem Geliebten gefiel, in ihn einzudringen, weil er die Liebkosungen dieses Mundes zur Schau stellte, weil es ihm endlich gefiel, sich in ihn zu ergießen. Sie empfing ihn, wie man einen Gott empfängt … Oder das „O“ für das „Original“…


Bertrand Blier – Ausgerechnet ihr Stiefvater

Leseproben aus dem Liebesroman von Bertrand Blier Liebevoll – Ironisch – Charmant Die Geschichte einer ungewöhnlichen Liebesbeziehung zwischen einer Vierzehnjährigen, die die Mutter nach einem tödlichen Unfall verlor, und ihrem Stiefvater. Das Buch zum Film Den Film Beau-père stellte ich bereits in einem anderen Beitrag vor. Ebenso die Vorgeschichte, wie ich Kenntnis vom Film erhielt (hier nachzulesen>>>). Während ich an meinem letzten Buch „Regenwürmer vertragen…


J. Kenner – Dir Verfallen

J. Kenner – Leseproben aus dem SPIEGEL – Bestseller Wer denkt den gleich an Fifty Shades of Grey „Spreizen sie die Beine noch ein Stück weiter“, befielt er. „Ich möchte, dass sie sich ganz weit öffnen, dass ihre Vagina ganz heiß und nass wird vor Vorfreude. Möchten sie sich berühren, Nikki?“ Dir Verfallen – Weihnachtsgeschenke eben Wenn man selber schreibt, werden Bücher für den einen…


Henry Miller zum Geburtstag

Der obszönste Schriftsteller der Weltliteratur – Sir Read Henry Miller – Geboren am 26. Dezember 1891 in New York Es gab noch keinen Internet-Handel Wir schrieben das Jahr zwei nach der Wende. Kurz vor Weihnachten kaufte ich mir an einem Kiosk ein Literaturmagazin. Obgleich im Osten eine ganze Reihe an Schriftstellern aus dem Westen verlegt wurde – meist handelte es sich um solche, die die…


Frank C. Mey wünscht Frohe Weihnacht

Mit Erotik durch den Advent Frohe Weihnacht – Ein Buch als Weihnachtsgeschenk „Es ist fast derselbe Geschmack, wie wenn du meine süße Auster auslutschst“, raunte sie mir über die Tischkante zu, während sie einen Finger unter mein Höschen schob. Sie sprach leise, so als könne jemand zuhören. Obgleich alle Tische um uns herum leer waren und der Kellner, wie wir bei der Bestellung bemerkten, vermutlich…


Misswahl 2018 im Playboy

Die Schönsten Zwölf des Jahres 2017 Misswahl 2018 – Auf Sie warten Preise im Wert von mehr als 70.000 Euro Die schönste Wahl des Jahres …betitelt das beliebteste Männermagazin Deutschlands, der Playboy, seine alljährlich im Dezember-Heft ausgeschriebene Wahl zum Playmate des Jahres. Ich habe meine Wahl bereits getroffen. Tief in meinem Inneren ahnend, dass meine Favoritin, die sich in den Vorjahren wenigstens jeweils unter den…


Coffein für die Seele – Frank C. Mey – Geschichte einer ungewöhnlichen Liebe

Regenwürmer vertragen kein Coffein – Leseproben Du wirst dich biegen wie ein Halm im Wind. Doch wirst du nicht brechen … Während Luise über mir ihrem nächsten Höhepunkt entgegen eilt, stelle ich mir vor, wie Lisa nebenan auf ihrem Bett liegt. Noch Jungfrau, dringt sie nicht in sich ein. Ihre Beine gespreizt, reibt sie mit der flachen Hand über diesen wundervollen Hügel. Sie wird lächeln,…


Harold Brodkey – Unschuld

Leseproben aus Klassikern der Erotik Harold Brodkey – Nahezu klassische Stories Lange Zeit war die Art, wie sie ihren Wunsch äußerte, sich ficken zu lassen, wie sie sich auszog, war das sanfte, horizontale Hüpfen ihrer Brüste, wenn sie da lag, und das sanfte Beben, das sozusagen sehnenlose Hingestrecktsein ihrer Beine und ihres Unterleibs … Rowohlt Verlag GmbH Der Autor – Harold Brodkey Geboren am 25….


Mein privates Kamasutram mit Video

Verse des Verlangens – Leitfaden der Erotik Kamasutra oder Kamasutram? Vorausgeschickt sei, dass beides richtig ist. Sowohl Kamasutram wie auch Kamasutra, wobei die Schreibweise „Kamasutram“ als die korrektere gilt. In den einschlägigen Übersetzungen finden wir diese Schreibweise. Das „Sutra“ ist der Faden, das „Kama“ steht für Liebe, Wünsche, Begehren, Erotik … Das Kamasutram – was es nicht oder nur zum Teil ist Gibt man in…