Landwirtschaft einfach erFahren – Erfurt 25.08.2022

landwirtschaft_einfach_erfahren_radring_erfurt

120 Kilometer auf dem Radring Erfurt am Stück oder in Etappen

Landwirtschaft in der Region um Erfurt mit dem Rad erFahren – Radwege auf dem Radring Erfurt

Fazit auf dem Radweg Landwirtschaft erFahren: Wenn ich die Kriterien Befahrbarkeit und landschaftliche Abwechslung anlege, würde ich der Rundtour 3 und 2 den Vorrang geben … Der Beitrag erschien zuerst im August 2022 auf www.frank-c-mey,com

Landwirtschaft erFahren

ErFahren, ja, im wahrsten Sinne des Wortes, Informationen über die Landwirtschaft in der Region um Erfurt. Der Radring am Stück wäre in der Tat zu anstrengend gewesen, für junge Radsportler sicher keine Hürde, aber man will ja auch etwas sehen. Die Tourismus GmbH, die den Radring Erfurt bewirbt, bietet acht Einzeltouren an, aber das kann jeder für sich entscheiden. Vielleicht geben Ihnen die Streckenbeschreibungen hier in meinem Blog noch ein paar zusätzliche Anregungen. Ich hatte mich für zwei Etappen für Landwirtschaft erFahren entschieden, jeweils mit Start in Molsdorf und Ziel in Stotternheim.

Tag 1 der Tour – 23.08.2022 mit Informationen über die Organisatoren finden Sie hier>>>

Start in Molsdorf

radring_erfurt_logoWie am ersten Tag, Gründe sind dieselben, wer das Profil der Strecke kennt, der weiß, dass man zwischen Molsdorf und Neudietendorf einen Höhenrücken überwinden muss und nach Wandersleben der Aufstieg auf das Cobstedter Plateau folgt. Doch auch oben angekommen, gibt es noch ein paar weitere Anstiege. So zum Beispiel auf dem letzten Abschnitt von Landwirtschaft erFahren hinter Alach. Der Zielort Stotternheim bietet einen günstigen Bahnanschluss, für alle, denen die Strecke bis dahin genügt oder die vielleicht am Ende noch Lust auf ein erfrischendes Bad verspüren.

Molsdorf – Wandersleben

Die Anfahrt, wie am Tag 1, auf dem Gera-Radweg, wo an der Gera-Brücke in Molsdorf ein Wegweiser die Richtung nach Neudietendorf anzeigt. Vorbei am Schloss Molsdorf wartet der erste Anstieg über einen Höhenrücken, der das Tal der Gera vom Tal der Apfelstädt trennt. Ein zweiter, längerer Anstieg folgt nach Überquerung der neuen ICE-Trasse und der A 71 bis kurz vor Kornhochheim. Landwirtschaft erFahren auf Asphalt. Abgesehen von den beiden Anstiegen, die aber zu bewältigen sind, ein bis dahin bequemes Fahren, leider wird das nicht so bleiben. Hinter Molsdorf verlassen wir das Stadtgebiet von Erfurt und erreichen den Landkreis Gotha. Am Anfang war der Himmel noch bedeckt.

Wirren in Neudietendorf

Vor Kornhochheim geht es hinab ins Tal der Apfelstädt bis hinein nach Neudietendorf. Die Schilder verweisen Richtung Neudietendorf, doch im Ort finde ich keinen Wegweiser. Vielleicht lag es ja an der Straßenbaustelle? Da ich hier zur Penne ging, bin ich ortskundig und fahre zum Bülow-Gymnasium (meine frühere EOS), da steht ein Wegweiser, der lediglich des Symbol des Fernradwegs Thüringer Städtekette trägt. Nichts von Landwirtschaft erFahren zu sehen. Ich weiß, dass der Radweg über Wandersleben weiter führt und entschließe mich, zunächst den Fernradweg zu benutzen. Den Fernradweg Thüringer Städtekette befuhr ich bereits. Auf dem entsprechenden Abschnitt finden Sie einen Link, der Sie auf diese Seite zurück bringt>>> amazonvideo

Auf dem richtigen Dampfer

Hatte ich doch richtig geahnt, in Apfelstädt der rettende Hinweis, ein Wegweiser mitten im Ort trägt wieder das Symbol Landwirtschaft erFahren, Radring Erfurt. Auf Asphalt geht es weiter bis Wandersleben, wo der Radring Landwirtschaft erFahren gleich am Ortseingang nach rechts in Richtung Gamstädt/ Frienstedt abbiegt. Man überquert die fast ausgetrocknete Apfelstädt, um die ein Streit mit den Fernwasserversorgern tobt. Man entnimmt dem Fluss Wasser, das zur Trinkwasserversorgung nicht mehr benötigt wird, um in Erfurt ein wirtschaftlich unbedeutendes Schaukraftwerk zu betreiben, wirklich ein Skandal. Ab Apfelstädt kam dann auch die Sonne hervor.

Mehrere Radwege

Von Wandersleben aus bieten sich mehrere Touren an. Neben dem bereits erwähnten Fernradweg Thüringer Städtekette wäre auch noch der Apfelstädt-Radweg zu erwähnen. Man kann von Wandersleben aus über den gut befahrbaren Mühlenwanderweg nach Wechmar fahren, von dort auf dem Fernradweg einen Rundkurs um die Drei Gleichen herum, der wieder zurück nach Wandersleben führt. Wer den Kurs nicht von Erfurt aus anfahren möchte, kann bis Wandersleben (oder zurück) die Bahn nutzen. Schöner noch der Grafen Radweg Drei Gleichen, auch von Wandersleben aus zu starten.


Auf dem Plateau

Genauer gesagt hinauf auf das Cobstädter Plateau geht es hinter Wandersleben. Ein langer Anstieg auf einer schwer befahrbaren Schotterpiste (abgefahrener Asphalt, Reste von Rollsplit). Auf der Höhe erwartet uns nun das erste Themenschild auf diesem Abschnitt des Radrings Landwirtschaft erFahren – Landschaftspflege mit Schafen -. Ich sehe leider nicht ein einziges Schaf, dafür aber endlos vertrocknete Maisfelder, wie schon die halb ausgetrocknete Apfelstädt. In der Haut der Landwirte, die diese Felder bewirtschaften, möchte ich nicht stecken. Man möchte jeden, der den Klimawandel leugnet, an der Hand nehmen und über das Land führen.

Geiershügel

Die „Hohe Hög“ auf dem Geiershügel, ein Geotop, Erdfälle, die kleine Seen bilden, wie man sie auch um Apfelstädt herum findet. Wie die zustande kommen, kann man auf einem Schild lesen, das an einem Rastplatz angebracht wurde. Nach dem langen Aufstieg hinter Wandersleben kann man auch gut eine Rast gebrauchen. Der Ausblick ist fantastisch, halblinks die Drei Gleichen, halbrechts der Inselsberg und die gesamte Silhouette des Thüringer Waldes. Ein kurzes Stück bergab geht es dann weiter in Richtung Großrettbach, doch die Freude währt nur kurz, denn gleich nach dem Ort folgt ein weiterer Anstieg.

Auf dem Plateau bis Alach

Abgesehen von dem weiteren eher sanften Anstieg hinter Großrettbach, ebenfalls wieder auf einer Schotterpiste, verläuft der Radweg Landwirtschaft erFahren überwiegend auf ebenem Gelände. Nach etwa 2 Kilometern geht es endlich wieder auf Asphalt weiter. Dort wo die geschotterte Piste endet, steht ein Wegweiser, nach Rechts Richtung Gamstädt, Kleinrettbach bleibt „links liegen“. Der letzte Kilometer auf der Ortsverbindungsstraße von Kleinrettbach nach Gamstädt. Ein frischer Wind auf der Höhe kündet von den herannahenden Tiefdruckgebieten. Flächenhaften Regen brachten auch die nicht, wie man inzwischen weiß.


Auf dem Nessetalradweg

Von Gamstädt nach Frienstedt befinden wir uns auf dem Nessetal Radweg, den ich am 23. Mai 2018 befuhr. Ein Ausflugstip, der sich ebenfalls für einen Rundkurs anbietet. Man kann zum Beispiel den Nessetalradweg von Erfurt bis Friemar befahren, von Friemar nach Gotha und von Gotha über den Fernradweg Thüringer Städtekette zurück nach Erfurt.

Hier geht es zum Nessetalradweg>>>
Klicken Sie auf dem Inhaltsverzeichnis auf „Von Schmira nach Friemar“. Am Ende des Abschnitts finden Sie einen Link, der Sie zurück auf dieses Seite bringt.


amazon_audible

Über Gottstedt nach Alach

Hinter Gamstädt kehren wir zurück ins Stadtgebiet von Erfurt, das wir auf dem Wege bis zum Ziel nur noch einmal verlassen werden. Nach Gottstedt führt der Radweg Landwirtschaft erFahren über die ehemalige Ortsverbindungsstraße, die inzwischen für den öffentlichen Kraftfahrzeugverkehr gesperrt wurde. Über Bindersleben bis Alach geht es weiter auf Asphalt, nach Bindersleben verläuft der Radweg parallel zur Landstraße. Den Wegweiser etwa 500 Meter nach dem Ortseingangsschild Bindersleben kann man leicht übersehen. Da geht es links ab über die alte Alacher Chaussee Richtung Alach, wo uns ein weiteres Themenschild erwartet:

Obst – vielseitig und gesund

Nummer 1 des Obstanbaus in Thüringen, der Apfel. 20.000 verschiedene Sorten, nur 1.000 davon werden in Deutschland angebaut (immer noch genug, wie ich finde). Wer die Gegend nördlich von Erfurt kennt, de weiß das, wenige Meter entfernt, an den Hängen oberhalb Marbach werden Äpfel angebaut und nur wenige Kilometer weiter, an den Hängen der Fahner Höhen, neben Äpfeln vor allem auch Kirschen und Pflaumen. Das Kirschblütenfest in Gierstedt hat Tradition und die Obstbrände von Fahner Obst sind inzwischen ein Geheimtipp unter Kennern, für die, die gern einen guten Obstler trinken. Ab Alach der letzte Abschnitt über Tiefthal zum:

Bekleidung Top PreiseFilmbestsellerBücher für Sie und IhnTop MusikPC & ZubehörHeim Audio
VideospieleKindle-ShopSchmuckUhrenSoftwareKosmetik
Ziel Stotternheim

Alach, ein schmuckes Dörfchen, unter Anderem einem rührigen Bürgermeister nach der Wende zu verdanken, Herrn Schüssler, zu dem ich stets ein gutes Verhältnis hatte. Ohne seine Unterstützung hätten wir das Großprojekt Salomonsborn nie auf den Weg gebracht. Der Braten war zu fett für die Treuhand, als dass man ihn einem Ossi überlassen wollte, und so fand man Wege. Na gut, wie sang Otto? „Jesus lief nicht übern See, er schwamm drüber, Schwamm drüber …“ Herr Schüssler zog nach Österreich, wo seine Tochter ein Hotel betreibt. Vor der „Schänke“ ein Wegweiser nach rechts, Landwirtschaft erFahren auf dem Radring Erfurt.

Alach nach Tiefthal

Hinter Alach der letzte nennenswerte Anstieg bis auf Höhe Schaderode. Kurz vor der Höhe das nächste Themenschild, Schweinehaltung – woher kommt die Bratwurst. Jeder Thüringer verzehrt pro Jahr 36 kg Schweinefleisch = 0,7 kg/ Woche (ich weniger, wie so eben knapp im Kopf überschlagen), was bedeute, dass für 2 Einwohner ein Schwein gehalten werden müsse. Drei Viertel der benötigten Schweine halte man im Freistaat, was für eine Schweinerei. Immer mehr Betriebe stellten sich der Initiative „Tierwohl“. Dennoch, ich Schnitt verzehren wir zu viel Fleisch, darin liegt hauptsächlich das Problem, Landwirtschaft auch so erFahren.

Endlich die Belohnung

Oberhalb Alach überqueren wir zweimal die Autobahn. Bis auf ein kurzes Stück auf Schotter zwischen den beiden Brücken, verläuft der Radweg komplett auf Asphalt (seit Gamstädt). In Höhe Schaderode kommen wir an der ehemaligen Radarstation der Russen vorbei, von hier oben konnte man weit gen Westen spähen, dafür hatten wir in Thüringen aber auch stets einen guten Westempfang, ha, ha. Und dann geht es in einer Schussfahrt parallel zur Autobahn bergab. Dazu eine fantastische Aussicht hinein in das Erfurter Becken. Leider war es etwas diesig an dem Tag. Im Umfeld Radwege, die im Zuge des Autobahnbaus entstanden. Ein Abstecher nach Schaderode vorher lohnt immer.

Tiefthal

Tiefthal, das Künstlerdorf, ein bekannter Künstler starb leider vor Kurzem, ob Alwis Kahl noch lebt, weiß ich nicht, Schlagzeuger der „Nautics“, das ist schon gefühlt 100 Jahre her. Beim Fleischer nehme ich einen Imbiss ein, sehr gutes Angebot, muss ich sagen und alles aus eigener Aufzucht und eigener Schlachtung, wie man mir versichert. Dann zügig weiter Richtung Elxleben, zuerst auf der Ortsverbindungsstraße nach Friedrichsdorf, auf halbem Wege biegt der Radweg Landwirtschaft erFahren nach rechts ab, auf einer asphaltierten Piste Richtung Elxleben, LK Sömmerda, wo wir das Stadtgebiet von Erfurt noch einmal für ein paar Kilometer verlassen.

Die Schwellenburg

Rechter Hand die Schwellenburg bei Kühnhausen, schon immer ein beliebtes Ausflugziel aus der kompletten Umgebung. Ich war sogar schon mit dem Rad oben, am 24.08.2019, ein schwieriges Unterfangen, doch es lohnt sich.

In Elxleben erreichen wir den Gera-Radweg, über den der Radweg Landwirtschaft erFahren bis nach Kühnhausen verläuft, auf Asphalt.

Pfefferminze als Sonderkultur im Thüringer Becken

Das nächste Themenschild an der Gerabrücke bei Elxleben. Und nicht allein Pfefferminze, das Anbaugebiet reichte bis Ringleben/ Gebesee, wo auch Baldrian angebaut wurde und andere Grundstoffe für die Pharmazie. Großabnehmer war die Fa. Schmidt in Ringleben, nach der Enteignung zu Jenapharm gehörig. Ein Bauer in meiner Nähe in Gebesee baute Baldrian an, der wurde nach der Ernte getrocknet und zum Trocknen am Scheunengiebel aufgehängt, was eine regelrechte Katzenversammlung 24/ 7 bewirkte. Das „Gegaumse“, wie man die Katzenlaute bei uns nannte, war kaum auszuhalten. Mit Kühnhausen kehren wir ins Stadtgebiet zurück.

Bekleidung Top PreiseFilmbestsellerBücher für Sie und IhnTop MusikPC & ZubehörHeim Audio
VideospieleKindle-ShopSchmuckUhrenSoftwareKosmetik
Kühnhausen – Stotternheim

Ein Nadelöhr auf dem Radweg Landwirtschaft erFahren, ab Bahnübergang Kühnhausen, kein direkter Radweg, man kann ein Stück den Gehweg benutzen, bis zum ehemaligen Broiler-Imbiss, wo rechts der Ortsstraße ein asphaltierter Radweg beginnt, der uns nach Mittelhausen bringt. Hausen, Heim, Endungen, die auf fränkische Siedlungen schließen lassen. Es waren Franken, die das Kloster in Erfurt gründeten, und die brachten ihre Bauern mit, die sich in den fruchtbaren Ebenen um Erfurt herum ansiedelten, Küchendörfer für die Stadt. Ein paar Thüringer (Endung -leben), hielten sich dennoch (Gispersleben, Elxleben, Walschleben usw.).

Agrarumweltmaßnahmen

Das letzte Themenschild vor Stotternheim. Hier erfährt man. was ein Lerchenfenster ist, was ich bis dahin auch nicht wusste. Der Landwirt lässt bei der Aussaat ein Loch, sozusagen, welches die Lerche als Einflugschneise nutzt. Ihr Nest baut sie allerdings zwischen den Pflanzen. Man lernt eben nie aus. Der Wind weht inzwischen auch frisch im Tale, das Fatale, er kommt von vorn. Am Bahnhof Stotternheim zeigt mein Tacho 66 km, minus 15 für die Anfahrt nach Molsdorf macht 51 auf dem Radring Landwirtschaft erFahren. Mit den 67 km vom Tag 1 sind es 118 km insgesamt. Und nicht allein etwas für die Gesundheit getan, sondern, wie man lesen konnte, auch einiges dazugelernt.


Lebensmittel online kaufen und noch am selben Tag liefern lassen – Wie geht das? Unter dem link erfahren Sie mehr – Satte Rabatte sichern


Fazit

Wie schon erwähnt, empfiehlt die Tourismus GmbH acht verschiedene Rundkurse auf dem Radring Landwirtschaft erFahren. Wenn ich die Kriterien Befahrbarkeit und landschaftliche Abwechslung anlege, würde ich der Rundtour 3 und 2 den Vorrang geben, auch wenn ein Stück Schotterpiste zu überwinden ist. Man sollte in jedem Falle ab Molsdorf fahren, weil aus der Richtung das Höhenprofil am besten zu bewältigen ist. Auch die Rundtour 6, die stadtauswärts über den Nessetalradweg verläuft, ab Frienstedt auf dem hier beschriebenen Kurs und von Kühnhausen über den Gera-Radweg zurück in die Stadt, ist zu empfehlen. Hier kommt man notfalls mit der Bahn hoch aufs Plateau, aber schauen Sie selbst …

Tag 1 der Tour – 23.08.2022 mit Informationen über die Organisatoren finden Sie hier>>>


Vielleicht noch ein Film für den Abend zu zweit?

die_klavierspielerin_filmkritikAus dem Klappentext: Erika Kohut gibt Klavierunterricht am Konservatorium in Wien. Sie ist Anfang Vierzig und lebt mit ihrer streng kontrollierenden Mutter zusammen. Manchmal flieht sie aus diesem Umfeld. Dann besucht sie Pornokinos oder Peep-Shows. Sexualität erlebt sie als Voyeuristin. Ihr Leben spielt sich nicht in der Welt der anderen ab. Bis eines Tages einer ihrer Studenten, sich in den Kopf setzt, sie zu verführen – Die Geschichte einer Verführung.

Obsession und Verletzlichkeit

Zwischen Anziehung und Abstoßung wächst die Lust. Nach einem ersten missglückten Versuch der Annäherung, versuchen beide, das Spiel weiterzuführen und zwar jeder nach den jeweils eigenen Regeln. Ein Kampf entsteht …
Ein Film in Starbesetzung mit Isabelle Huppert und Annie Girardot – Mehr zum Film mit Trailer>>>

Blog Highlights

ErotikklassikerErotische FotografieErotikfilmeSatire
Erotische Literatur – Klassik & ModerneErotische Fotografie – F. C. Mey & GästeFilme nach erotischen Romanvorlagen u. a.Sexolosophie & Satire

Oder ein Buch?

Meine Bücher im Verkauf

mutterliebe_taschenbuchchrissys_tagebuchdunkle_perlen_erotiknovellenhemmungslos_frivol_erotische_erzaehlungenfrank_c_mey_regenwuermer_vertragen_kein_coffein_leseprobenLustreigen
MutterliebeChrissys Tagebuch Teile 1 und 2Dunkle PerlenHemmungslos frivolRegenwürmer vertragen kein CoffeinLustreigen – Eine pornografische Adaption
entbehrung_verlorene_generationen_teil22021_roman 1und1

amazonvideo
Verlorene Generationen I und II2021

Verlorene Generationen

Roman einer Familie Teile I und II
Flucht und Vertreibung – ein Thema, am Tag der Veröffentlichung des Romans so aktuell wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Der Roman einer Familie, der Roman einer Flucht, der das Wort Mord hinzuzufügen wäre. Die Handlung beginnt im letzten Jahr des Ersten Weltkriegs in Westpreußen, sie führt den Leser nach Königsberg, von dort, der Krieg bereits beendet, in das Herz des Reichs. Alles verloren, in der Hoffnung, ein kleines Stück Leben, eine neue Heimat zurück zu gewinnen. Lina von Leutenberg sucht verzweifelt Halt, sie schwankt hin und her, die Entscheidung, die Heimat zu verlassen, fällt ihr schwer. Ein Einzelschicksal, das für Unglück und Leid von Millionen steht.
frank_c_mey_verlorene_generationenWestpreußen - Gut des Barons Albrecht von Leutenberg
Die Familie lädt traditionell am Neujahrstag benachbarte Grundbesitzer, Bauern sowie die leitenden Angestellten der Güter und Freunde zu einem Festessen ein. Die Stimmung getrübt, nicht allein weil seit Tagen eine dichte Wolkendecke, die tief über der verschneiten Landschaft hängt, das Gefühl vermittelt, der Pulverdampf der Herbst-Kämpfe an der Ostfront habe sich wie ein durchnässtes Handtuch, schwer und wabernd, über die Köpfe der Menschen hinweg gespannt, was selbst das Atmen zur Last werden lässt.
Doch nicht allein das Wetter bedrückt, der seit 1914 tobende Krieg, der größte, den die Welt bis dahin kennenlernte, riss tiefe Wunden in zahlreiche Familien.
Die Baronin:
Wir kämpften stets für dieses, für unser Land, egal an welchen Herrscher wir unsere Steuern zahlten, und wenn unser Herrgott jemals herab auf diese Erde steigen sollte, dann wird das hier in unserer geliebten Heimat sein ...
„Außerdem haben wir den Polen nichts weggenommen“, meldet sich die Baronin abermals zu Wort, „dieses Land gehört uns seit Jahrhunderten, an uns übertragen von denen, die hier seinerzeit die Herrschaft ausübten. Unsere Vorfahren haben Wälder gerodet, Sümpfe trocken gelegt, Straßen gebaut, sie nahmen Land in Besitz, das andere vor ihnen für unbewohnbar hielten." Alle Leseproben>>>
Verlorene Generationen- Teil II
Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg - das Versprechen, das Alfred Mälzer seiner Frau Lina in Königsberg gab, ihr werde es in seiner Heimat nicht schlechter gehen, versucht er mit allen Mitteln einzuhalten. Von einem Freund getrieben und nach längerem Zögern schließt er sich einer völkisch-nationalen Bewegung an. Hier bekommt er die Anerkennung, die ihm im Elternhaus und seinem früheren Umfeld verwehrt blieb. Doch die Enttäuschungen lassen auch hier nicht lang auf sich warten.
entbehrung_verlorene_generationen_teil2In Teil II lernen wir nun auch die Familie des zweiten Teils der Vätergeneration kennen. Werner Kruse, Spross eines sozialdemokratischen Familie, Eisenbahner. Trotz Entbehrungen, die auch seine Familie nach dem Krieg erdulden muss, beginnt er im Jahre 1920 das geplante Studium an einem renommierten Technikum. Eine Dummheit im Sommer davor bringt ihm eine ungewollte Vaterschaft ein. Seine einzige Tochter Hildegard kommt im Jahre 1921 zur Welt. Beide, Kruse und Mälzer kennen sich bereits aus der Schule, es kommt zu einer zufälligen Begegnung, der Anfang von Divergenzen bis hin zu Feindschaften, die über mehrere Generationen hinweg erhalten bleiben werden und somit einen Spiegel der jüngeren deutschen Geschichte mit all ihren Widersprüchen und tiefen Gräben darstellen …Alle Leseproben Teil II

Sie sind nicht Kunde|in bei Amazon?

Sie können die Bücher auch als gebundenes Buch oder Taschenbuch unter Angabe der ISBN in jeder Buchhandlung erwerben. Die ISBN zu jedem Buch finden Sie auf der Seite mit den Leseproben.

Oder Kauf direkt beim Autor mit Wunschsignatur - Information hier>>>

Besuchen Sie auch meine Autorenseite bei Amazon>>>

Der Betreiber dieses Blogs ist Mitglied im Amazon-Partnerprogramm. Für qualifizierte Verkäufe erhält er eine geringfügige Provision.

Zufällige Werbeeinblendungen - Wenn Sie Werbung auf diesem Blog schalten wollen, dann senden Sie bitte eine Anfrage über das Kontaktformular>>>>

Landwirtschaft einfach erFahren - Erfurt 25.08.2022 1amazonvideo
Landwirtschaft einfach erFahren - Erfurt 25.08.2022 21und1

landwirtschaft_einfach_erfahren_radring_erfurt
97 / 100

Kommentar hinterlassen zu "Landwirtschaft einfach erFahren – Erfurt 25.08.2022"

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.