Frank C. Mey

Lust – Eine Trilogie – Frank C. Mey – 2015 bis 20

Drei Bücher – Eine Trilogie der Lust Dunkle Perlen – Regenwürmer vertragen kein Coffein – 2021 – Leseproben Die Lust – Lächelnd streift sie mit beiden Händen die Haare nach hinten. Wie sie sich streckt dabei. Jede Faser an ihrem bezaubernd lasziven Körper gerät in Bewegung. Ich stehe kurz vor der nächsten Krise … Trilogie der Lust Liebe ist … … wenn man sich sein…


Unschuld 2010 – Die achte Todsünde definitiv

Die größte Sünde, wenn man sie behält Nichts ist schöner zu verlieren als die Unschuld … … sprach die Jungfrau, bevor sie sich hingab, um ihre Unschuld aufzugeben … Unschuld – Eine fotografische Defloration Liest man die einschlägigen Magazine, in denen sich, dem jeweiligen Schönheitsideal entsprechend, sehr gut gebaute und manchmal bezaubernd aussehende jüngere Frauen präsentieren wie der liebe Gott sie schuf, wie die legendäre…


Uwe Steimle eröffnet die 5. Jahreszeit 20/ 21

Jahrelang verkannt, unterschätzt, gedemütigt … … dringt endlich der geniale Politiker in Uwe Steimle an die Oberfläche Schon in seiner Jugend war er etwas „schenierlisch“ wegen seines kleinen Penis, wofür man ihn hänselte. Daher spielte er in seinen Anfängen als Kabarettist gern Frauenrollen … Uwe Steimle und Corona In einem weltweit beachteten Interview mit dem letzten verbliebenen Sprachrohr der Demokratie, dem Privatsender des Lupenreinsten aller…


Sex & 20 Episoden – Frank C. Mey

Unanständig und frivol Von Vögeln und sex anderen Süßigkeiten Ich hatte nicht das Gefühl, von einem Mann geküsst zu werden, und es erregte mich in selten gekannter Art, einen fremden Schwanz in der Hand zu halten … Vorbemerkungen Wenn man Bücher schreibt, in die persönliche Erlebnisse einfließen, so muss man überlegen, inwieweit man die Vorgeschichten diverser Ereignisse mit einbezieht und welchen Umfang man denselben einräumt,…


2021 – Die Apokalypse jetzt

Frank C. Mey – Roman – Leseproben 2021 – Ein Buch über das Leben, die Liebe und über den Tod „Das Virus.“ – „Der Virus“, berichtigt Mälzer. „Wenn alle etwas falsch sagen oder falsch machen, wird es noch lange nicht richtig davon …“ – 2021 2021 – Vorbemerkungen Manchmal kommt es anders (zweitens) als du denkst … Der altbekannte Spruch. „Mutterliebe“ sollte der vorletzte Roman…


Wichtigtuer – (pseudo)wissenschaftliche Betrachtung

Typisch oder weniger typisch Eine gänzlich unwissenschaftliche Betrachtung zum Wichtigtuer u. a. Dass er ( der Wichtigtuer) zur Gattung des Homo Erectus gehören muss, darüber sind sich die Anthropologen im Allgemeinen einig … Vorwort Man hat sich, wie es sich gehört, in einem oder in mehreren dieser (a)sozialen Netzwerke angemeldet. Ohne dem bist du out, warum? Diese Frage zu beantworten fällt nicht leicht. Es gibt…


Mona Lisa – Frank C. Mey – Liebe und Rosen – Aktgalerie

Mona Lisa – Frank C. Mey – Erotikfotografie Aktgalerie – Die Vagina gleicht einer Rosenknospe … Liebe und Rosen – Die Mona Lisa Der betörende Duft, der aus dem Schoße einer Frau dringt, das ist die Rose unter den Düften. Die Mona Lisa der Fotografie könnte man diesen Effekt nennen, der mir bei diesem Foto gelungen ist. Die Rose – der Kelch der Lust.. Egal aus welchem Winkel…


Schöne Frauen auf heißem Parkett

Eine Fotoserie aus dem Jahre 1999 Als man Fotos noch auf Papier fertigte Ablaufende Lizenzen, immer wieder einmal ein Grund, im Archiv nach schönen Frauen zu stöbern. Ja, man glaubt es kaum, es gab Zeiten, da fertigte man Fotos auf Papier, kaum zu glauben aber wahr, im Zeitalter der digitalen Fotografie, mit alle den vielfältigen Möglichkeiten, was Trick und Bildgestaltung bereits während der Aufnahme betrifft….


Frank C. Mey – Träume lernen laufen

Wenn Mütter ihre Töchter lieben Erotikroman – Leseproben Es war ein Rausch der Sinne, dem sie sich hingab. Große, kräftige, dennoch solch wunderbar zärtliche Hände, die zupackten als er ihre Po-Backen auseinander zog, um danach erneut so sanft über ihre Haut zu gleiten, wie ein Pianist, der die Tasten des Klaviers streichelt … Liebe Leserin, lieber Leser, wegen eines Bearbeitungsfehlers bei Amazon konnte leider das…


Die Kartenlegerin und der Fotograf

Leseproben aus Hemmungslos frivol Frank C. Mey – Erotische Erzählungen – Die Kartenlegerin und der Fotograf Die Kartenlegerin – „Sie sah auf seinen Penis, der sich dem reizenden Anblick folgend allmählich aufrichtete. „Ich möchte jetzt mit dir schlafen“, sagte er … „Hemmungslos frivol“ als Taschenbuch und eBook bei Amazon>>> „Hemmungslos frivol“ – alle Leseproben im Überblick>>> Sina Sina zog sich vom ersten Shooting an bis auf die…


Frank C. Mey wünscht Frohe Weihnacht

Mit Erotik durch den Advent Frohe Weihnacht – Ein Buch als Weihnachtsgeschenk „Es ist fast derselbe Geschmack, wie wenn du meine süße Auster auslutschst“, raunte sie mir über die Tischkante zu, während sie einen Finger unter mein Höschen schob. Sie sprach leise, so als könne jemand zuhören. Obgleich alle Tische um uns herum leer waren und der Kellner, wie wir bei der Bestellung bemerkten, vermutlich…


Coffein für die Seele – Frank C. Mey 2017 – eine ungewöhnlichen Liebe

Regenwürmer vertragen kein Coffein – Leseproben Du wirst dich biegen wie ein Halm im Wind. Doch wirst du nicht brechen … Während Luise über mir ihrem nächsten Höhepunkt entgegen eilt, stelle ich mir vor, wie Lisa nebenan auf ihrem Bett liegt. Noch Jungfrau, dringt sie nicht in sich ein. Ihre Beine gespreizt, reibt sie mit der flachen Hand über diesen wundervollen Hügel. Sie wird lächeln,…


Beau-père – Film einer Romanze1982

Nach dem gleichnamigen Roman von Bertrand Blier Beau-père – Feinfühliges Porträt einer ungewöhnlichen Romanze Mit Patrick Dewaere, Ariel Besse, Maurice Ronet; Regie: Bertrand Blier Regenwürmer vertragen kein Coffein Während der Bearbeitung meiner Tagebuchaufzeichnungen zu meinem neuen Buch „Regenwürmer vertragen kein Coffein“ (Leseproben hier>>>) bin ich auf eine längst vergessene Recherche gestoßen. Ausgangspunkt war die Frage nach der gesellschaftlichen Akzeptanz eines Liebesverhältnisses zwischen einem Mann über…


Jacqueline Susann 1969 – Die Liebesmaschine

Ein internationaler Bestseller Jacqueline Susann – Leseproben aus Klassikern der Erotik Fast wie in Hypnose betrat sie das Apartment. Ohne jede Furcht stand sie vor ihm, zog sich aus, dachte nicht an ihren Busen. Als sie zögerte, den Büstenhalter abzunehmen, trat Robin zu ihr und streifte ihn ab. „Bist du enttäuscht?“ fragte sie. Er schleuderte den ausgestopften Büstenhalter durchs Zimmer. „Nur Kühe brauchen Zitzen!“ (Die Liebesmaschine)…


Frank C. Mey – Ich habe noch immer Angst vorm Fliegen

Bauchschmerzen – Kotzgefühl Frank C. Mey – Oder wie eine Ostseereise zur Lebenslast werden kann Einsam, einsam, einsam, In diesem Rhythmus bewegt sie ihre Hand, spürt wie die beiden Finger in ihr schlüpfrig werden und die Klitoris hart und rot. Können die Fingerspitzen Farben fühlen? So fühlt sich jedenfalls Rot an. Und drinnen ist es purpurn, fasst tief violett. Als sei das Blut dort innen…


Geschichte Bayerns – Kurzer Abriss

Leseprobe aus: Regenwürmer vertragen kein Coffein Die Geschichte einer ungewöhnlichen Liebe Kurzer Abriss der Geschichte Bayerns Was keiner wirklich weiß: die Bayern stammen aus Asien und ließen sich vor etwa zweitausendfünfhundert Jahren auf dem Balkan nieder. Ob sie der indo-europäischen Sprachfamilie angehören, ist schwer feststellbar, wegen ihrer ungewöhnlichen Lautbildung doch eher unwahrscheinlich. Lange bevor sich die Germanen auf ihre Völkerwanderung vom Norden gen Süden begaben,…


Aktfotografie outdoor 2017 – Frank C. Mey

Outdoor mit Susa Aktfotografie – Licht und Schatten Die vierte Story aus meinen erotischen Erzählungen „Hemmungslos frivol“ beschäftigt sich ebenfalls mit Aktfotografie. Eine junge Frau, die ich gen nackt fotografiert hätte, doch sie wollte das nicht, hielt sich für nicht fotogen, dabei war sie wunderschön … Susa brannte auf die ersten Naktfotos Einen Teil der Aufnahmen fertigten wir auf dem Gelände eines ehemaligen Plattenbaugebietes an,…


Magic Moments II – Frank C. Mey

Magic Moments- Erotikgalerie Der nackte Körper einer Frau ist wie der Frühling unter den Jahreszeiten … … wenn auf ihrer Scham der frische Morgentau blinkt Des Weibes Leib ist ein Gedicht, das Gott der Herr geschrieben Ins große Stammbuch der Natur, als ihn der Geist getrieben…. (Heinrich Heine) Als ich ihr zur Antwort meinen Kopf zuwandte, sah ich, dass sie ihre Augen geschlossen hielt. Das Weitere…


Heiko Maas rettet die Welt – 2016

Ein nicht ganz so lustiger Beitrag zu einem noch viel ernsteren Thema- Heiko Maas Hänschen Klein, dem Harz IV ohnehin viel zu wenig ist, um annähernd anständig über die Runden zu kommen, sitzt an seinem PC. Den lieben langen Tag Pornos, das hält keiner durch … Ein moderner Don Quichote mit stumpfem Schwert Nun wird man sich die Frage stellen, warum in einer Rubrik, die mit…


Limitierter Verkauf mit Signatur – Frank C. Mey Bücher

Meine Bücher als Taschenbuch mit Wunsch-Signatur Limitierter Verkauf – Chrissys Tagebuch – Hemmungslos frivol – Dunkle Perlen – Regenwürmer vertragen kein Coffein – Mutterliebe – 2021 Mit „2021“ ging dieser Tage mein sechstes Buch in den Handel – Eine Übersicht mit Leseproben finden Sie hier>>> Dennoch sei seine Lust gewachsen, als ihre frechen, jungfräulichen Brüste auf seiner Haut ruhten und ihn ohne Erbarmen geärgert hätten,…


Reiseerlebnisse Erotik der 70er – Wenn einer 1 Reise tut

Frank C. Mey – Erotische Erzählungen Aus Hemmungslos frivol – Erotische Reiseerlebnisse – Leseproben Wenn es auch endlos Schöneres gibt, als eine vor Lust zitternde Frau in den Armen zu halten. Mund an Mund, die eine Hand vergraben in ihrem Haar, die andere in ihrem warmen, weichen und feuchten Schoß versenkt, so lange bis ihr die Sinne schwinden. Doch für jemanden, der davor Wochen lang…


Frank C. Mey – Chrissys Tagebuch – Das Interview

Chronik einer lesbischen Liebe Das Interview mit zwei Frauen, für die tabuloser Sex ein wichtiger Teil ihres Lebens ist Chrissys Tagebuch – Das Interview Manchmal kostet es ein paar wenige Überredungskünste, manchmal spielt das Glück eine Rolle. Ich freue mich, Ihnen heute das Interview mit den beiden Haupt-Akteurinnen, aus deren Leben die Story für den dreiteiligen erotischen Liebesroman entstammt, vorstellen zu können. Einige der Hintergründe…


Lesbische Liebe 2015 – Aktgalerie

Lesbische Liebe – Wahrheit und Fantasie Die Galerie zum Thema des Tages Die Zeit war stehen geblieben. Ich weiß nicht, wie lange wir derart reglos nebeneinander lagen … Lesbische Liebe – Eine Chronik Zu meinem Erotik-Roman Chrissys Tagebuch erhielt ich, neben viel Zustimmung, eine Reihe Zuschriften von Frauen, die sich als lesbisch zu erkennen gaben und meinten, die Beschreibung der Liebesszenen im Roman entspräche nicht der Realität und…


Tabulose Erotik – Frank C. Mey 2015

Dunle Perlen – Erotiknovellen Frank C. Mey – Tabulose Erotik  – Leseproben Während sie mit zwei Fingern ihre von Haaren überwucherte Spalte öffnete oder sich am Kitzler rieb, befahl sie uns, vor ihren Augen zu wichsen. Dabei stöhnte sie leise. Wenn sie bemerkte, dass sich etwas ankündigt, streckte sie die Füße aus. Anschließend verrieb sie das Sperma auf ihren Beinen … Tabulose Erotik Frank C….


Dunkle Perlen – Zweites Buch

Frank C. Mey – Erotiknovellen Dunkle Perlen – Zweites Buch Leseproben Dunkle Perlen – Zweites Buch: Das Einzige, was mich bei Anna hielt, war ihre ungezähmte Naturgeilheit. Sie beherrschte es perfekt, so mit ihrem Arsch zu wackeln, dass sich mancher Fick zu einem regelrechten Höllentrip entwickelte. Hölle aus der Sicht derer heraus, die sich darunter einen riesengroßen Puff vorstellen, in dem ganze Scharen von Teufeln…


Der A-Wurm

Der A-Wurm – Im Volksmund gelegentlich Arschkriecher genannt Ähnlichkeiten mit lebenden Personen sind rein zufällig Der A-Wurm Beim Lesen diverser Kommentare in eben solch diversen sozialen Netzwerken werde ich bisweilen an meinen Biologieunterricht erinnert, dessen Gegenstand, neben vielen anderen, einst oben genannte Spezies war. Hier ein kurzer Rückblick, vielleicht kennen Sie das ja: Der A-Wurm gehört zur Familie der Wirbellosen, was, mit anderen Worten, nichts anderes…


Dunkle Perlen – Erstes Buch 1987

Frank C. Mey – Erotiknovellen Dunkle Perlen – Leseproben aus der überarbeiteten Auflage „Mein Name ist Helene“, reagierte sie postwendend. Das klang bezaubernd. Sie sprach diesen selbstverständlich französisch. Älän h, das „H“ am Ende nur daran gehaucht. Nicht so wie man es hierzulande kannte, wie die Birne Heleeeene. Nein, Älän h, das klang, wie sie es aussprach, als stünde sie kurz vor einem Orgasmus ……


Love Hits – Frank C. Mey – Vol. 1

Meine Lieblings-Hits Love Hits – Was man gern im Schlafzimmer, beim … … oder dort, wo man es noch tut, hört Es gibt kaum etwas, das mit Liebe und Liebe machen so eng verbunden ist wie die Musik. Manche mögen es rockig, es muss aus den Lautsprechern dröhnen, wenn es kracht, manche mögen es sanft und leise. Die Gewohnheiten, während der schönsten Sache der Welt…


Aminth aus Hemmungslos frivol – Leseproben

Frank C. Mey – Erotische Erzählungen Leseproben Aminth – Er steht vor ihr und betrachtet ihren nackten Oberkörper. Sie ist wohl gebaut, mit glatter Haut und festen Brüsten. Sie kann sich anschauen lassen, zum Glück. Nicht alle Frauen ihres Alters verfügen noch über solche Eigenschaften. Dass sie keine Kinder gebar, mag einer von mehreren Gründen für den nahezu makellosen Körper sein … „Hemmungslos frivol“ als Taschenbuch…


Studio 6 aus Hemmungslos frivol – Leseproben

Frank C. Mey – Erotische Erzählungen Studio 6 – Leseproben Studio 6 – Dabei wandte sie ihm den Rücken zu und präsentierte ihm in ihrer gebückten Haltung die Gesamtheit dieses Schamgebirges in seiner vollen Ausdehnung … Hemmungslos frivol als Taschenbuch und eBook bei Amazon>>> Oder Kauf direkt beim Autor mit Wunschsignatur – Information hier>>> Studio 6 – Anstelle eines Prologs Ob „6“ etwas mit Sex zu…