Blog

Heinz Strunk – Der Goldene Handschuh

Der Roman von Heinz Strunk – Faszinierend und unheimlich erbarmungslos Die Geschichte eines Straftäters, der Täter und Opfer zugleich war Er rüttelt an ihren Schultern, doch sie presst mit aller Kraft die Beine zusammen. Da packt ihn eine unwahrscheinliche Wut. Er reißt mit beiden Pranken diesen gänzlich verballhornten Schädel hoch und haut ihn mehrmals gegen den Nachttischschrank. Anna flüstert: „Aua, aua, bitte loslassen.“ Blut sickert…


Schöne Frauen auf heißem Parkett

Eine Fotoserie aus dem Jahre 1999 Als man Fotos noch auf Papier fertigte Ablaufende Lizenzen, immer wieder einmal ein Grund, im Archiv nach schönen Frauen zu stöbern. Ja, man glaubt es kaum, es gab Zeiten, da fertigte man Fotos auf Papier, kaum zu glauben aber wahr, im Zeitalter der digitalen Fotografie, mit alle den vielfältigen Möglichkeiten, was Trick und Bildgestaltung bereits während der Aufnahme betrifft….


Leonhard Frank – Bruder und Schwester

Leseproben aus einem Hohen Lied der Liebe (K. Strecker) Ein Plädoyer für die Abschaffung des Paragrafen 173 Er lauschte dem Flüstern der Geliebten und des Wassers, das eins war, als hätte die Natur in dieser Sekunde nur einen Mund … Beischlaf zwischen Verwandten Dem Roman von Leonhard Frank vorangestellt ein Vers Goethes: Seht die Lilien an: entspringt nicht Gatte und Gattin auf einem Stengel? Verbindet…


Mulholland Drive – Der Film mit Trailer

Mulholland Drive – Straße der Finsternis Der Kultfilm von David Lynch mit: Justin Theroux, Naomi Watts, Laura Elena Harring; Regie: David Lynch Zum Film Mulholland Drive Mulholland Drive wie der Roman Bruder und Schwester, die heute hier vorgestellt werden, scheinen auf den ersten Blick nicht so ganz zum Thema dieses Blogs zu passen. Doch das täuscht, nach näherem Hineinschauen. Die Handlung des Films lässt zunächst…


Erinnerung an meine traurigen Huren

Der Roman von Gabriel Garcia Márquez – Leseproben Der Film von Henning Carlsen – mit Trailer Weck sie auf, die Huren und vögel sie bis zu den Ohren mit diesem enormen Eselsschwanz, mit dem dich der Teufel für deine Feigheit und deine Kleinlichkeit ausgezeichnet hat. Stirb ja nicht, bevor du das Wunder erlebt hast, aus Liebe zu vögeln … Gabriel Garcia Márquez Geboren am 6….


Michel Houellebecq – Serotonin

Eine Abrechnung mit der modernen Gesellschaft Es ist die Gegenwart, die dich tötet Sie wichste, blies und vögelte etwa fünfzehn Männer, die geduldig warteten, bis sie an der Reihe waren und für die vaginale und anale Penetration Kondome benutzten … Serotonin – Ein Glückshormon Serotonin, auch 5-Hydroxytryptamin (5-HT) oder Enteramin, ist ein Gewebshormon und Neurotransmitter. Es kommt unter anderem im Zentralnervensystem, Darmnervensystem, Herz-Kreislauf-System und im…


Kino kontrovers – Ken Park

Der Film mit Trailer Sex ist dunkel und Sex ist Macht „Ich kann nicht von anderen Orten träumen. Ich habe keine Vorstellung, wie sie aussehen könnten. In meinen Gedanken sieht immer alles so aus wie hier.“ mit: Tiffany Limos, James Bullard, James Ransone, Stephen Jasso; Regie: Larry Clark / Edward Lachman Tun sie es oder tun sie es nicht? Kino kontrovers Aufmerksam wurde ich auf…


J. G. Ballard – Crash – Leseproben

Ein Roman von erschütternder Eindringlichkeit Crash – Der erste pornografische Roman des 20. Jahrhunderts Bald war sie außerstande, ohne weitschweifige Fantasien lesbischer Liebe mit Karen, die ihre Klitoris mit der Zunge, ihre Nippel und Anus mit den Fingern liebkosen sollte, überhaupt einen Orgasmus zu erreichen … Der erste Satz der Überschrift von Anthony Burgess, der zweite vom Autor selbst. Beides trifft im Kern, wenn auch…


La Dolce Vita im Büro

Trinkt, raucht und vögelt am Arbeitsplatz La Dolce Vita – Oder wie der Playboy unsere verkrustete Arbeitswelt revolutionieren will Nostalgia Was waren das noch Zeiten? Das mag sich der eine oder andere beim Lesen dieses Playboy-Artikels fragen. Besonders all jene, die einen Teil ihres Arbeitslebens in der DDR erlebten. Die Kollegin und der Kollege aus dem Büro, die in Mittagspausen im Auto davon fuhren. Einmal…


Lolita und der deutsche Leutnant

Ein Essay von Michael Maar Nabokovs Lolita – Ein Plagiat? Der deutsche Leutnant – Die Lolita Der Leutnant Heinz von Eschwege, geboren als Spross eines alten hessischen Adelsgeschlechts im Jahre 1890 in Marburg. Den Namenszusatz Lichberg legte er sich selbst zu und als Heinz von Lichberg veröffentlichte er unter anderem eine Erzählung, die, wie Nabokovs Skandalroman, den Titel „Lolita“ trägt. Lichberg war der deutsche Leutnant,…


Turn me on – Der Film mit Trailer

Der Kinohit aus Norwegen Turn me on – Ein bunter Mix aus Feuchtgebiete und American Pie mit: Helene Bergsholm, Malin Björhovde, Beate Stöfring, Matias Myren; Regie: Jannicke Systad Jacobsen Turn me on – Der Film So steht es auf dem Waschzettel, die beiden Überschriften inklusive: Sex spielt im Leben der 15-jährigen Alma (Helene_Bergsholm) eine große Rolle – weil sie keinen hat! So tagträumt sie sich…


Alle Jahre wieder …

… kommt das Christuskind Und hat den Weihnachts-Playboy im Rucksack Meine Stimme für Veronika Klimovits – Die Abstimmung ist beendet Alle Jahre wieder – die schönste Wahl des Jahres Wie immer fällt die Auswahl schwer, weil sie ja alle irgendwie toll aussehen. Nuancen nur, unterschiedliche Geschmäcker und andere Kleinigkeiten mögen den Ausschlag dafür geben, dass der eine die, der andere jene wählt. Größere Brüste, kleinere…


Kommst Du? … heute noch?

Frank C. Mey – Fotogalerie Kommst Du? – Aus Zeiten, da es noch Telefonsex gab Hemmungslos frivol Manchmal fallen Menschen in ganz besonderen Situationen oder während ganz bestimmter Tätigkeiten Dinge ein, die man schon längst vergessen glaubte. So ging es mir bei der Überarbeitung meines Buches „Hemmungslos frivol“. Und dabei ganz speziell beim Einfügen eines Plots, mit dem besonders angenehme Erinnerungen verbunden sind. Da war…


Die Kartenlegerin und der Fotograf

Leseproben aus Hemmungslos frivol Frank C. Mey – Erotische Erzählungen – Die Kartenlegerin und der Fotograf Die Kartenlegerin – „Sie sah auf seinen Penis, der sich dem reizenden Anblick folgend allmählich aufrichtete. „Ich möchte jetzt mit dir schlafen“, sagte er … „Hemmungslos frivol“ als Taschenbuch und eBook bei Amazon>>> „Hemmungslos frivol“ – alle Leseproben im Überblick>>> Sina Sina zog sich vom ersten Shooting an bis auf die…


Anne Lister Eine erotische Biografie

Leseproben aus Klassikern der Erotik Ich liebe die Frauen und sie lieben mich auch – Anne Lister Ich hatte einen sehr guten heute Morgen, eine Stunde bevor wir aufstanden. Wir schlummerten hinterher noch eine Weile, und als ich dann aus dem Bett wollte, fasste sie mir auf einmal ans Fötzchen. Ich fuhr zurück. „Ah“, sagte sie, „du erschreckst dich nur, weil du noch Jungfrau bist…


Anne Lister – Die geheimen Tagebücher

Ein Film über die Liebe und den Schmerz Aus den intimen, geheimen Tagebüchern der Anne Lister mit: Maxine Peake, Anna Madeley, Susan Lynch, Christine Bottemley; Regie: James Kent „Nur indem ich liebe und geliebt werde, kann ich glücklich sein.“ Die Story Anne Lister, eine englische Adlige, geboren Ausgangs des 18. Jahrhunderts in Yorkshire. Eine mutige, moderne Frau, die ihre Lebensweise vor der Öffentlichkeit verbergen musste….


Sonia Rossi – Fucking Berlin – Leseproben

Sonia Rossi – Studentin und Teilzeit-Hure Ein Doppelleben zwischen Rotlicht und Hörsaal Der erste Freier, mit dem ich es trieb, war ein junger, sportlicher Typ Anfang dreißig. Ich lag regungslos auf der Matratze und ließ mich von ihm ficken, ohne irgendetwas zu empfinden, und hoffte, dass er schnell kommen würde … Erotik – das Sinnliche, Prostitution ist Arbeit Das Buch von Sonia Rossi steht in…


Bertrand Blier – Ausgerechnet ihr Stiefvater

Leseproben aus dem Liebesroman von Bertrand Blier Liebevoll – Ironisch – Charmant Die Geschichte einer ungewöhnlichen Liebesbeziehung zwischen einer Vierzehnjährigen, die die Mutter nach einem tödlichen Unfall verlor, und ihrem Stiefvater. Das Buch zum Film Den Film Beau-père stellte ich bereits in einem anderen Beitrag vor. Ebenso die Vorgeschichte, wie ich Kenntnis vom Film erhielt (hier nachzulesen>>>). Während ich an meinem letzten Buch „Regenwürmer vertragen…


Frank C. Mey wünscht Frohe Weihnacht

Mit Erotik durch den Advent Frohe Weihnacht – Ein Buch als Weihnachtsgeschenk „Es ist fast derselbe Geschmack, wie wenn du meine süße Auster auslutschst“, raunte sie mir über die Tischkante zu, während sie einen Finger unter mein Höschen schob. Sie sprach leise, so als könne jemand zuhören. Obgleich alle Tische um uns herum leer waren und der Kellner, wie wir bei der Bestellung bemerkten, vermutlich…


Giacomo Girolamo Casanova – Erinnerungen

Leseproben aus den Memoiren des Venezianers Casanova – oder sein Leben, wie er es zu Dux in Böhmen niederschrieb M. M. nahm darauf eine Mappe voll Kupferstichen, welche die wollüstigsten Stellungen zeigten. „Soll ich im Alkoven Feuer machen?“ fragte sie mich mit einem vielsagenden Blick. „Natürlich, das Bett breit genug, wir können alle drei bequem darin liegen.“ Eine Auswahl aus Klassikern der Erotik darf nicht…


Jorge Amado zum 105. Geburtstag

Der Altmeister der fein geschliffenen Worte Jorge Amado – Geboren am 10. August 1912 in der Provinz Itabuna Nacib bemerkte, dass sie – offenbar ihr Haar – nach Nelken duftete. „Sie können wirklich kochen?“ „O ja“, antwortete sie. In ihrem Haar wechselten Licht und Schatten, die Augen hatte sie gesenkt, mit dem rechten Fuß glitt sie über den Fußboden, als wollte sie tanzen… aus „Gabriela…


Lust-Filme und Literatur von Erika Lust – Teil II

Lust-Filme – Eine komplett neue Welt der Erotik Erika Lust – Die Regisseurin, bei der bereits der Name Programm ist „Mach mirs bitte, ich sterbe vor Lust. Du bist so schön, so sexy“,  flüsterte Carlota mit tiefer Stimme. Noras Finger glitten bis zu Carlotas Möse hinunter, die sich ihr offen darbot, und begannen, das noch unbekannte Gelände zu erkunden… Hier geht es zu Teil I der…


Choderlos de Laclos – Gefährliche Liebschaften

Leseproben aus Klassikern der erotischen Weltliteratur Choderlos de Laclos – Das Lehrbuch des Ränkespiels um Liebe, Macht und Verführung Es tut mir leid, dass ich nicht Zeit hatte, eine Abschrift von meinem Brief zu machen, um Sie durch die Strenge meiner Moral erbauen zu können. Sie würden sehen, wie ich die Frauen verachte, die so verdorben sind und sich einen Liebhaber halten … Marquise de…


Gefährliche Liebschaften – Der Film mit Trailer

Verfilmte Werke aus Klassikern der erotischen Literatur Gefährliche Liebschaften – Ausgezeichnet mit drei Oscars mit Glenn Close, John Malkovich, Michelle Pfeiffer, Uma Thurman; Regie: Stephen Frears Der Film aus dem Jahre 1989 ist ein üppig ausgestattetes und kunstvoll fotografiertes Fest raffinierter Boshaftigkeiten und sexueller Intrigen zwischen entarteten französischen Aristokraten des 18. Jahrhunderts. Gefährliche Liebschaften ist ein verführerisch dekadenter Spaß und hält sich streng an die Vorlage…


Martin Schulz – Der große Bluff

Oder wie er wirklich zum Kanzlerkandidaten der SPD wurde Martin Schulz – Ein Trauerspiel in drei Akten Erster Akt – Der Intrigantenstadel Irgendwann im Herbst 2016 im Willy-Brandt-Haus. Ein Team investigativer Journalisten der Buxtehuder Volksstimme wühlte sich in wochenlanger quälender Kleinstarbeit unter den Straßen rund um das Willy-Brandt-Haus hindurch und gelangte schließlich über einen Lüftungsschacht heran an den Frauenruheraum hinter dem Büro der Generalsekretärin. Es ist…


Frank C. Mey – Ich habe noch immer Angst vorm Fliegen

Bauchschmerzen – Kotzgefühl Frank C. Mey – Oder wie eine Ostseereise zur Lebenslast werden kann Einsam, einsam, einsam, In diesem Rhythmus bewegt sie ihre Hand, spürt wie die beiden Finger in ihr schlüpfrig werden und die Klitoris hart und rot. Können die Fingerspitzen Farben fühlen? So fühlt sich jedenfalls Rot an. Und drinnen ist es purpurn, fasst tief violett. Als sei das Blut dort innen…


Lesbisch – Schwul – Hetero

Warum manche anders sind als andere Lesbisch – schwul – Der Mut, sich zu outen „Ja, verflixt! Ich bumse sie noch jede zweite Nacht. Und wenn du nichts dagegen hast – sie mich auch. Unsere Liebesspiele dauern etwa drei Stunden, sie plaudert, sie lacht, sie vögelt wie eine Ausgehungerte, sie ist unermüdlich, und ich lasse es mir an nichts fehlen. Und in den frühen Morgenstunden,…


Almudena Grandes zum Geburtstag 7. Mai 1960

Autorenporträt – Leseproben Almudena Grandes – Geboren am 7. Mai 1960 in Madrid Ich spürte seine Arme um meine Taille. Sie zogen mich an sich, und sein aufgerichtetes Geschlecht pochte gegen meine Hinterbacken, sein ganzer Körper bewegte sich rhythmisch an dem meinen. Er schlief tief und fest. Ich nahm seine Hand und legte sie auf eine meiner Brüste. Sie rutschte herunter, sobald ich den Griff…


Erotische Reiseerlebnisse – Wenn einer eine Reise tut …

Frank C. Mey – Erotische Erzählungen Erotische Reiseerlebnisse – Leseproben Wenn es auch endlos Schöneres gibt, als eine vor Lust zitternde Frau in den Armen zu halten. Mund an Mund, die eine Hand vergraben in ihrem Haar, die andere in ihrem warmen, weichen und feuchten Schoß versenkt, so lange bis ihr die Sinne schwinden. Doch für jemanden, der davor Wochen lang durch die Wüste irrte,…


Sexus von Henry Miller – Leseproben

Henry Miller – Klassiker der erotischen Literatur Sexus – Millers verbanntes Werk Ich fühlte, wie der heiße Saft durch meine Finger rann. Ich hatte alle vier Finger zwischen ihren Beinen und wühlte in dem feuchten Moos, das wie elektrisiert zuckte. Sie hatte zwei, drei Orgasmen, sank dann völlig erschöpft zurück und lächelte matt wie ein gefangenes Reh zu mir auf… Rowohlt Verlags GmbH, Reinbeck bei…