Liebesfilm

Ungehorsam (2017) – Film – fesselnd dramatisch

Der Film mit Oscar-Preisträgerin Rachel Weisz Ungehorsam – Liebe als ein Akt des Trotzes Ungehorsam – der Film nach dem gleichnamigen Roman von Naomi Alderman, inszeniert von Oscar-Gewinner Sebastián Lelio (Eine fantastische Frau) mit: Rachel Weisz, Rachel McAdams, Alessandro Nivola; Regie: Sebastián Lelio Der Regisseur Sebastián Lelio, geboren 1974 in Mendoza (Argentinien), wuchs in Chile auf. Nachdem er die Schule beendet hatte, studierte er Film…


Room in Rom (2011) – Lesbisches Kino garantiert

Die Geschichte einer Verführung Room in Rom – Ein Fest für die Sinne Alba: „Ich werde dir den besten Orgasmus deines Lebens schenken. Bist Du bereit?“ Natasha: „Ja“. Room in Rome – Ein hoch erotisches Kammerspiel mit Elena Anaya, Natsha Yarovenko; Regie: Julio Médem Der Regisseur Julio Médem Lafont, geboren 1958 in San Sebastian (Baskenland) ist einer der bedeutendsten lebenden spanischen Regisseure. Oft wird er…


Beau-père – Film einer Romanze1982

Nach dem gleichnamigen Roman von Bertrand Blier Beau-père – Feinfühliges Porträt einer ungewöhnlichen Romanze Mit Patrick Dewaere, Ariel Besse, Maurice Ronet; Regie: Bertrand Blier Regenwürmer vertragen kein Coffein Während der Bearbeitung meiner Tagebuchaufzeichnungen zu meinem neuen Buch „Regenwürmer vertragen kein Coffein“ (Leseproben hier>>>) bin ich auf eine längst vergessene Recherche gestoßen. Ausgangspunkt war die Frage nach der gesellschaftlichen Akzeptanz eines Liebesverhältnisses zwischen einem Mann über…


Liebschaften, die es in sich haben – Der Film 1989

Verfilmte Werke aus Klassikern der erotischen Literatur Gefährliche Liebschaften – Ausgezeichnet mit drei Oscars mit Glenn Close, John Malkovich, Michelle Pfeiffer, Uma Thurman; Regie: Stephen Frears Gefährliche Liebschaften – Die Darsteller brillieren in ihren Rollen. Der Verführer mit dem Silberblick John Malkovich. Man möchte meinen, dass ein Filmscout Jahre später in Mickey Rourke einen würdigen Nachfolger suchte … Gefährliche Liebschaften – Der Film Der Film aus…


Sônia Braga ist Gabriela – Lesetipp

Gabriela – Der Film mit Sônia Braga Nach dem gleichnamigen Roman von Jorge Amado Sônia Braga und Marcello Mastroianni in einem Film von Bruno Baretto aus dem Jahre 1983 Para os amigos do Português, o filme de longa-metragem no YouTube: Nacib schlief unruhig. Er legte ihr ein Bein auf die Hüfte und seufzte im Schlaf. Sie fühlte wie immer sein Gewicht; sie wollte ihn nicht kränken…….


Salz auf unserer Haut – Der Film mit Trailer

Nach dem gleichnamigen Roman von Benoite Groult Salz auf unserer Haut – Verfilmte Klassiker der Weltliteratur mit: Greta Scacchi, Vincent D’Onofrio, Anais Jeanneret, Petra Berndt, Claudine Auger ; Regie: Bernd Eichinger Während ihrer Sommerferien in Schottland verliebt sich die reiche Pariserin George in Gavin. Doch Welten trennen sie; er ist arm und kennt nur sein einfaches, hartes Leben in ländlicher Umgebung. Von seiner Männlichkeit angezogen, gibt die verwöhnte…


TIETA do Brasil 2005 – temperamentvoll im Sambatakt

Temperamentvolle Komödie – kurzweilig verfilmt Nach dem Buch „Tieta do Agreste“ von Jorge Amado Mit: Sonia Braga, Marilia Pera, Esteves Chico Anysio, Claudia Abreu, Zezé Motta Regie: Carlos Diegues TIETA do Brasil Als 17 jährige hat die liebeslustige Tieta ihr Dorf verlassen müssen. Nach 26 Jahren kehrt sie als steinreiche Witwe mit allem Pomp in ihr Heimatnest zurück. Temperamentvolle Komödie um eine verlorene Tochter aus der brasilianischen Provinz…


Zweimal sterben ist einmal zuviel

Zweimal sterben – Filmtipp mit Trailer nach der Erzählung von Jorge Amado „A morte e a morte de Quincas Berro d’Água“ mit: Mariana Ximenes, Marieta Severo, Paulo José, Milton Gonçalves, Vladimir Brichta ; Regie: Sergio Machado Es gibt eine ganze Reihe von Verfilmungen literarischer Stoffe Armados, aber leider sind nur zwei in Deutscher Sprache verfügbar. Einer davon: Zweimal sterben ist einmal zuviel Zeitlebens galt der Vagabundenkönig des Honky-Tonks und…


Q Sexual Desire 2013 – Leidenschaft und Sex

Erotisches Filmwerk voller Leidenschaft und Sex Q Sexual Desire – Ungeschnitten FSK 18 mit Deborah Revy, Helene Zimmer, Johnny Amaro, Gowan Didi, Johan Libéreau, Regie: Laurent Bouhnik Q Sexual Desire – Der Film Cecile (Deborah Revy) hat ihren Vater verloren, klaute seine Asche und fährt diese nun in einem Tuppertopf durch die Gegend. Sie sucht Trost in zufälligen sexuellen Kontakten und kurzen Affären. Auf ihrer Suche nach…