Marquis de Sade

De Sade zum 277. Geburtstag – Grausamkeit

Grausamkeit und Sexualität Marquis de Sade – Ein Blick in die dunkelsten Kapitel menschlicher Lust De Sade – Die menschliche Gesellschaft wird beherrscht von der Brutalität der Stärke. Die Argumente der Mächtigen sind stets die besseren. Wie soll sich da die schwache Tugend durchsetzen können? Klaus Kinski in „Marquis de Sade – Justine“ Donatien Alphonse François Marquis de Sade De Sade – der Namensgeber einer…


Justine mit Klaus Kinski (1969) – Gier und Unzucht

Justine – Klaus Kinski ist Der Marquis de Sade in einem Film von Jess Franco mit Jack Palance, Klaus Kinski, Horst Frank, Romina Power, Regie: Jess Franco Ein Kerl wie du, ist nur dazu da, gevögelt zu werden und dazu will ich dich verwenden. Der einzige Unterschied ist, dass ich dich noch mehr quälen werde wie die anderen … Tugend und Güte Dies ist die Geschichte zweier…


Marquis de Sade (1996) – Lust an der Erniedrigung

Marquis de Sade – Entführung, Unzucht und Mord uncut (digital remastered) – Ungeschnittene Sex-Szenen mit Nick Mancuso, John Rhys-Davies, Janet Gunn, Charlotte Nielsen, Irina Malysheva, Regie: Gwyneth Gibby Marquis de Sade – „Spreize sie auseinander, damit ich selbst sehen kann“, sagte Bandole und das Scheusal, kniend vor der Fut, steckt nacheinander seine Finger, seine Nase und seine Zunge hinein Marquis de Sade Der Regisseur Gwyneth…


Marquis de Sade (1790) – Die Lust am Schmerz

Justine oder die Leiden der Tugend Marquis de Sade – Die Lust, anderen Schmerz zu bereiten – Leseproben Marquis de Sade – Er selbst schickte sich an, nachdem er die Hand des Knaben an die Klitoris seiner Schwester gebracht hatte, Fierevals Hintern zu ficken. “Setz dich rittlings auf Fiereval”, sagte er zu Rosalie, “ich will deinen Popo lecken, Martha soll mich inzwischen weiterpeitschen und die…