Ungehorsam (2017) – Film – fesselnd dramatisch

ungehorsam_der_film_fesselnd_dramatisch

Der Film mit Oscar-Preisträgerin Rachel Weisz

Ungehorsam – Liebe als ein Akt des Trotzes

Ungehorsam – der Film nach dem gleichnamigen Roman von Naomi Alderman, inszeniert von Oscar-Gewinner Sebastián Lelio (Eine fantastische Frau)

mit: Rachel Weisz, Rachel McAdams, Alessandro Nivola; Regie: Sebastián Lelio

Der Regisseur

ungehorsam_filmkritikSebastián Lelio, geboren 1974 in Mendoza (Argentinien), wuchs in Chile auf. Nachdem er die Schule beendet hatte, studierte er Film an der Escuela de cine de Chile. Nach mehreren Kurz- und Dokumentarfilmen lieferte er 2006 mit „La sagrada familia“- sein Spielfilmdebüt. Sein vierter Spielfilm „Gloria“ erhielt 2013 bei der 63. Berlinale einen Silbernen Bären für die beste Darstellerin. Mit „Eine fantastische Frau“ nahm Lelio 2017 an den 67. Internationalen Filmfestspielen in Berlin teil und erhielt den Teddy Award sowie den Silbernen Bären für das beste Drehbuch.

Ungehorsam – Story

Der Film Ungehorsam erzählt die Liebesgeschichte zwischen Ronit Krushka (Rachel Weisz) und Esti Kuperman (Rachel McAdams). Ronit, das schwarze Schaf der ultraorthodoxen jüdischen Familie, lebt und arbeitet als Fotografin in New York. Nachdem ihr Vater, ein bekannte Rabbi, während einer Predigt stirbt, kehrt sie nach London zu ihrer Familie zurück. Die Nachfolge als Rabbi der Gemeinde soll Dovid Kuperman (Alessandro Nivola) antreten. Ronit erfährt, dass Dovid ihre Jugendfreundin Esti geheiratet hat. Mit der verband sie in der Jugendzeit eine Romanze – Ungehorsam für den Geschmack und das Selbstverständnis der jüdischen Familie und der Verwandten.
Ronit erfährt, als es um die Erbverteilung geht, dass der Vater sein ganzes Vermögen der jüdischen Gemeinde übertragen hat, sie wird nicht einmal als Tochter erwähnt. Als sie aus dem Haus der Eltern ihre Sachen abholen will, trifft sie auf Esti und die Jugendliebe flammt wieder auf. Esti gesteht, dass sie Frauen liebt und ihre Ehe unglücklich verläuft, Ronit hingegen ist bisexuell. Die Verwicklungen bleiben nicht aus. Der Trailer ist leider in Deutsch nicht verfügbar, einen weiteren auf Deutsch gibt es am Ende des Beitrags:

Die Handlung

Der Film startet mit der Predigt des Rabbis, Ronits Vater. Der Inhalt der Predigt nimmt den Rahmen der Handlung vorweg: der Mensch als ein Wesen, mit der Möglichkeit, ungehorsam zu sein. „Wir sind von allen Wesen die einzigen, die einen freien Willen haben …“ Der Mensch schwebe in einem Zustand zwischen der Klarheit der Engel und den Begierden der Tiere. „Wir müssen uns entscheiden, welche Art von Leben wir sehen wollen …“ Dann bricht er tot zusammen.
Szenenwechsel – New York, die Tochter Ronit, Fotografien, bei der Arbeit. Während sie einen Mann fotografiert, trifft die Todesnachricht ein. Mit gemischten Gefühlen, sichtlich aufgewühlt, tritt sie den Flug nach London an. Dort trifft sie als erstes auf den überraschten Dovid, der mit ihrem Erscheinen nicht gerechnet hatte. Warum, das wird sehr schnell deutlich.ungehorsam_filmkritik Während eines Gesprächs in der Küche zwischen Ronit und Dovid trifft Ronits Jugendliebe Esti auf die beiden. Ronit will es zuerst nicht glauben, Esti ist Dovids Ehefrau. Man verspürt vom ersten Moment an das Knistern zwischen den beiden Frauen, aber auch die Ängste Dovids, alle drei waren eng befreundet, und Dovid weiß um die frühere Liebesbeziehung der beiden Frauen. Er wollte nicht, dass Ronit an den Trauerfeierlichkeiten für ihren verstorbenen Vater teilnimmt, doch Esti veranlasste heimlich die Information an Ronit. In einem Vier-Augen-Gespräch mit Ronit gibt Dovid ihr seine Forderungen zu verstehen: „Es ist wichtig, dass diese Woche (die Trauerwoche, Anm. Autor) in Ehren verläuft … Ja, es gibt nichts Wichtigeres …“
Doch zu tief sitzt die Lust, vor allem bei Esti. In Ronits Elternhaus siegt die Liebe in einem leidenschaftlichen Kuss. Esti gesteht Ronit, dass sie allein Frauen liebt und dass sie in ihrer Ehe unglücklich ist. Widerwillig gibt sie sich einmal in der Woche freitags dem Beischlafritual ihres Gatten hin. Beide besuchen sie Stätten der gemeinsamen Erinnerung, eine alte Birke, unter der sie sich das erste Mal geküsst hatten – Ungehorsam.
Sie werden gesehen, die Rückkehr Ronits wirft unangenehme Fragen auf, auch in der Schule, in der Esti unterrichtet. Unter den orthodoxen Juden der Gemeinde gilt Ronit als unrein. Trotz der Gewissensbisse, die Esti plagen, folgt sie Ronit in ein Hotelzimmer, wo sie sich beide hemmungslos ihrer Lust hingeben.
Trifft die Liebe zweier Frauen zueinander auf Verständnis in dieser konservativen Welt? Sehen Sie im Film Ungehorsam, wie es endet>>

video

Eine Übersicht über alle Filme in diesem Blog finden Sie hier>>>


Bekleidung Top PreiseFilmbestsellerBücher für Sie und IhnTop MusikPC & ZubehörHeim Audio
VideospieleKindle-ShopSchmuckUhrenSoftwareKosmetik

Das Buch zum Thema:
silvesterkuss_leseproben

Silvesterkuss

Ein lesbischer Liebesroman von Ann I Noll
Klappentext: Ein Silvesterabend in New York. Wer wünscht sich das nicht? Für Caro jedenfalls, geht damit ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. Damit ihr Junggesellinnen-Abschied zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, hat ihr Verlobter Alexander sie und ihre Freundinnen zu diesem Kurztrip in die Stadt, die niemals schläft, eingeladen. Tatsächlich hält dieser Urlaub für Caro einiges Unvorhersehbares bereit. Als sie dort unerwartet Alexanders charmante Schwester kennenlernt, findet sich Caro bald schon in einem emotionalen Gefühlschaos wieder. Als wäre das nicht schlimm genug, lässt die mysteriöse Begegnung mit einer alten Dame, die auf rätselhafte Weise ihre Zukunft voraussagt, Caro zu einer Tat verleiden, die endgültig alles auf den Kopf stellt.
Eine Kritik zum Buch mit Leseproben finden Sie hier>>>

Blog Highlights

ErotikklassikerErotische FotografieErotikfilmeSatire
Erotische Literatur – Klassik & ModerneErotische Fotografie – F. C. Mey & GästeFilme nach erotischen Romanvorlagen u. a.Sexolosophie & Satire

Lesen Sie auch: 

Meine Bücher im Verkauf

mutterliebe_taschenbuchfrank_c_mey_regenwuermer_vertragen_kein_coffein_leseprobenchrissys_tagebuchdunkle_perlen_erotiknovellenhemmungslos_frivol_erotische_erzaehlungen2021_roman
MutterliebeRegenwürmer vertragen kein CoffeinChrissys Tagebuch Teile 1 und 2Dunkle PerlenHemmungslos frivol2021

Meine Bücher im Verkauf - Chrissys Tagebuch

Chronik einer lesbischen Liebe - Teil II – Paris – Als Taschenbuch und eBook
"Chrissy..., Chrissy...", sie wiederholte meinen Namen mehrmals, von Husten und Lachen unterbrochen, dann drehte sie sich zu mir und nahm mich wieder in ihre Arme.
"Aus dir ist eine kleine verdorbene Hure geworden ...", raunte sie mir zu, sie knabberte an meinem Ohrläppchen, während sie mit einer Hand in meinen Schoß fuhr. „Deine Gier macht mich verrückt …“ Weil ich instinktiv meine Beine spreizte, drang sie in mich ein.
Obgleich mich das Wort "Hure" irritiert, sie benutzte dieses Wort zum ersten Mal.
chrissys_tagebuch_eBook_teil1_und2Dann fiel mir ein Dialog zwischen Henry Miller und Anais Nin aus unserm Roman ein, auf dessen Spuren wir uns bewegten. Er bezeichnete sie als kleine fick-geile Hure. "Du fickst so gut, du bist eine Sau im Bett", sagte er zu ihr. Als wir in meiner Wohnung am Abend meiner Rückkehr aus dem Urlaub zum ersten Mal voller Gier übereinander herfielen, redeten wir uns mit ähnlichen Worten in diese Wiedersehens-Orgie hinein: "Saug` mir den letzten Tropfen aus, lutsch` meinen saftigen Pfirsich, fick mich jetzt, mein ganzer Körper fühlt sich an wie eine einzige große Fotze" Selbst dieses abscheuliche Wort war mir über die Lippen gegangen. Wir waren wie in einem Leib vereint, selbst unsere Hirne waren zu einem verschmolzen. Wie eine Flut der hemmungslosen Lust, die sich in einem einzigen Flussbett vereinte.
"Du hast mich zu deiner willigen Hure gemacht", antwortete ich. Dann zog ich meine Geliebte zwischen meine gespreizten Schenkel. Drei Finger ihrer Hand in mir, bewegte ich mein Becken unter Violas Last.
"Fick mich jetzt, wir sind zwei verruchte Dirnen, die nur ans Ficken denken, nur ficken, nur lieben ...", stöhnte ich. Die Spannung in meinem Bauch verlangte nach einem Orgasmus ... Alle Leseproben>>>

Sie sind nicht Kunde|in bei Amazon?

Dann nutzen Sie doch die Schnupperangebote in meiner Edition Triangel der Lüste - Band 1 bis 6 mit allen meinen Büchern als eBook für je 1,99 EURO bei google play BookRix u. a...... Einfach den Titel -Triangel der Lüste - in die Suchabfrage eingeben Oder Kauf direkt beim Autor mit Wunschsignatur - Information hier>>>

Besuchen Sie auch meine Autorenseite bei Amazon>>>

Zufällige Werbeeinblendungen - Wenn Sie Werbung auf diesem Blog schalten wollen, dann senden Sie bitte eine Anfrage über das Kontaktformular>>>>

1und1 ungehorsam_der_film_fesselnd_dramatisch
89 / 100

Kommentar hinterlassen zu "Ungehorsam (2017) – Film – fesselnd dramatisch"

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.