Misswahl 2021 – Die Messen sind gesungen 9.6.21

misswahl_2021_die_siegerin_julia_roemmelt

Julia Römmelt – Platz 1 der Playboy Misswahl 2021

Auf den Plätzen 2 und 3 – Alona Hertha und Isabella Strangmüller

2021 – Das Superwahljahr mit der Misswahl 2021 und dann war da doch noch etwas, denke, denke, denke … Ach ja! Bundestagswahl und verschiedene Landtagswahlen. Also mal so ganz nebenbei bemerkt, Annalena Baerbock, falls sie es nicht ins Kanzleramt schafft, ein heißer Tipp, vielleicht nicht mehr für die Miss, aber für die Mistress allemal, oder …?

Misswahl 2021

Die Siegerin – Julia Römmelt – In diesem Jahr gibt es wenig bis nichts zu meckern, jedenfalls von meiner Seite, schon allein aus dem Grunde, dass Bayern und das Wiesn-Madl in diesem Jahr nichts abgeräumt haben. Na gut, die Wiesn war in den Corona-Bach gefallen und dort ertrunken, da wirkte auch die Miss Oktober etwas hilflos und verlassen. Mein Tipp passte, jedenfalls was die Siegerin betrifft – Julia Römmelt – mit Abstand, doppelt so viele Stimmen wie die Zweitplatzierte. Wer nachschauen möchte, findet meinen Tipp hier>>>
Sie gewann nicht allein die Abstimmung im Playboy zur Misswahl 2021, sondern auch die kleine Abstimmung in diesem Blog, Ergebnisse und Auswertung weiter unten.

Lesermeinung

Eine gute Performance, Wahlkampf in social media, zahlt sich aus, wie man bei Julia treffend feststellen kann. Ein Leser dieses Blogs schreibt dazu in einem Kommentar:
„Und da spielt neben den Bildern die Persönlichkeit eine Rolle, die Lebensfreude, die die Kandidatinnen ausstrahlen und wahrscheinlich auch das Engagement, das sie aufbringen, z. B. auf Instagram, um die Herzen der Leser zu erobern. Sie müssen die Fans ja dazu motivieren, ggf. täglich für sie abzustimmen. Und für mich ist ganz klar: Julia ist eine herausragende Persönlichkeit und eine absolut verdiente Siegerin …“ Den vollständigen Kommentar können Sie hier am Ende des Beitrages in der Kommentarrubrik nachlesen>>>
Dem kann ich mich nur vorbehaltlos anschließen.

Die Plätze

Hier lag ich schief mit meinem Tipp für die Misswahl 2021, ich hatte Jeany Waldheim und Bana Hamawandi auf dem Schirm, warum, das will ich hier nicht wiederholen, wer möchte kann das im Beitrag vom Dezember 2020 gern nachlesen>>>
Der oben bereits zitierte Leser hatte Jeany ebenfalls in die engere Wahl gezogen, dazu Marisa Ehret, Zitat:
„Mich wundert zudem, dass Marisa Ehret und Jeany Waldheim, nicht weiter nach vorne kamen. Aber jede Wahl hat etwas Ungerechtes und jeder Playboy-Fan hat bestimmt seine eigene Favoritin …“ So kann man es wohl sagen, mit dem alten Spruch: „Die Geschmäcker der Gestecker sind verschieden“, wie bei der Musik und den Frauen im Allgemeinen. Stattdessen mit der Hälfte der Stimmen, die auf die Siegerin entfielen, Platz 2

Alona Hertha

Das Ergebnis der Misswahl 2021 deckt sich annähernd mit der Abstimmung in diesem Blog (Ergebnisse weiter unten), wo Alona Herta hinter Jeany Waldheim allerdings auf Platz 3 landete. Auch Alona war und ist noch immer außerordentlich aktiv auf Instagram wie auch auf Facebook. Ich weiß nicht mehr so ganz genau, warum ich nicht Alona auf dem Schirm hatte, aber Jeany Waldheim hatte im Juni-Heft bereits mein Herz erobert, das hielt im September, als Alona kam, noch vor und wurde erst von der Miss Dezember, Julia Römmelt, verdrängt. Ähnliches gilt für Platz 3 der Misswahl 2021:

Isabella Strangmüller

… die Miss Juli 2020. In der Abstimmung hier in meinem Blog belegt Isabella Strangmüller nur eine Stimme hinter Alona Hertha Platz 4. Die Gymnasiastin aus Stuttgart, mit gerade 18 zum Zeitpunkt des Playboy-Shootings die Jüngste im Teilnehmerfeld. Man muss es den Siegerinnen gönnen, sagte der Playboy-Chefredakteur anlässlich der Preisverleihung, die auch in diesem Jahr, Corona bedingt, im kleineren Kreis stattfand. Ja, ich gönne es ihr von ganzem Herzen. Hier geht es zum Video der Preisverleihung am 9. Juni 2021>>>

Blogabstimmung

misswahl_2021_platzierungAn meiner „kleinen Abstimmung“ beteiligten sich insgesamt 84 Leserinnen und Leser (im Playboy waren es mit Sicherheit viel mehr!), aber die Wichtungen sind ähnlich, wie die Grafik rechts zeigt, mit Ausnahme der Platzierung Jeany Waldheims. Vielleicht haben sich hier ein paar Besucher von meiner Bewertung der Chancen bei der Misswahl 2021 beeinflussen oder animieren lassen. Wie dem auch sei, Jeany ist somit unsere heimliche Zweitplatzierte. Jeder Teilnehmer, jede Teilnehmerin hatte 3 Stimmen und wie man im Ergebnis sieht, haben nicht alle ihre 3 Stimmen in Anspruch genommen.
Leider landete mein Geheimtipp Bana Hamawandi mit 19 Stimmen nur auf Platz 6 (wie sie in der Playboy-Abstimmung zur Misswahl 2021 abschnitt, ist leider nicht bekannt), aber wie war das nochmal mit den Geschmäckern? Anzumerken sei allerdings, dass es fast ausschließlich Damen deutscher Nationalität auf das Siegertreppchen schaffen, allein Lokalpatriotismus? Die Frage lässt sich leider nicht eindeutig beantworten. Nun gut, sei es wie es sei, nüchtern betrachtet hätten sicher mehrere andere ebenfalls das Zeug gehabt, auf dem Treppchen zu landen, gönnen wir ihnen den Sieg. Die Ergebnisse der Abstimmung in diesem Blog finden Sie auch hier>>>

Die Preise

Leider haben nur 17 Teilnehmer und Teilnehmerinnen an der Abstimmung Kontaktdaten hinterlassen, was die Auslosung erleichterte. Je 1 Exemplar meines letzten Romans „2021“ geht an Bernd G. aus Köln sowie an Tamara G. aus Leipzig, 2021 – zu den Leseproben>>>
Eine weitere gezogene, Elfie W. aus Fulda bekommt, auf ihren Wunsch hin, beide Teile „Chrissys Tagebuch“, zu den Leseproben>>>
Weil ein fleißiger Kommentator dieser Rubrik leider nicht unter den Gezogenen war, habe ich mir einen Sonderpreis ausgedacht. Der Roman „Mutterliebe“ geht an Tobias M.  Zu den Leseproben>>>
Die Gewinner werden einen Tag nach der Veröffentlichung dieses Beitrags per Email informiert.
2021 – Das Superwahljahr mit der Misswahl 2021 und dann war da doch noch etwas, denke, denke, denke … Ach ja! Bundestagswahl und verschiedene Landtagswahlen. Also mal so ganz nebenbei bemerkt, Annalena Baerbock, falls sie es nicht ins Kanzleramt schafft, ein heißer Tipp, vielleicht nicht mehr für die Miss, aber für die Mistress allemal, oder …?

Bekleidung Top PreiseFilmbestsellerBücher für Sie und IhnTop MusikPC & ZubehörHeim Audio
VideospieleKindle-ShopSchmuckUhrenSoftwareKosmetik

Vorschau

Nach der Misswahl 2021 ist vor der Wahl, und so darf man den Blick bereits auf die nächste Wahl richten. Das Jahr ist zur Hälfte Geschichte und somit lohnt sich bereits ein Blick auf die Miss Januar bis Juni 2021, hinter denen sich vielleicht bereits die nächste Siegerin, die Miss 2022 verbirgt, wer weiß das schon so ganz genau?

Januar 2021

miss_januar202_hilda_dias_pimentelMiss Januar 2021 – Hilda Dias Pimentel: Geborene Brasilianerin, Geburtsort Vitória am 08.03.1991 mit den Traummaßen 81 – 61 – 91. Inzwischen lebt sie in New York. Die Tolerante – aufgewachsen in einer katholischen Familie auf der brasilianischen Insel Vitória, besuchte sie eine Klosterschule. Inzwischen folgt sie keiner Religion mehr, respektiert aber den Glauben anderer. Die Zauberhafte – als Kind besessen von Harry Potter. Die Mutter war Lehrerin und professionelle Tänzerin, durch sie kam Hilda zum Tanz bis zu ihrem 14. Lebensjahr. Die Verliebte – sie liebt Keanu Reeves, ein kanadischer Schauspieler, geboren im Libanon, für alle, die nicht googeln wollen. Keanu Reeves, weil er Millionen für die Leukämie-Forschung spendete. Mehr über Hilda Dias Pimentel im Playboy>>>

Februar 2021

miss_februar2021_lilly_lagodkaMiss Februar 2021 – Lilly Lagodka – in Hamburg geboren am 22.12.1999, mit polnischen Vorfahren, wohnt sie jetzt in Glinde in der Nähe Hamburgs, 85 – 62 – 90. Die Selbstständige – mit 14 sprach sie ein Modelscout an, sie machte Fotos für einen Online-Shop und war stolz darauf, schon eigenes Geld verdient zu haben. Als sie 18 war fing sie an, richtig zu modeln, die Mutter brachte sie auf die Idee, sich für den Playboy zu bewerben. Die Körperbewusste – sie liebt Sport egal, ob Klettern, Tennis, Yoga, und danach am liebsten in die Sauna. Sie ist aber auch sehr gern, am liebsten Sahnetörtchen bei der Oma in Polen. Die Erfahrene – bei Männern hat sie keinen Lieblingstyp, er muss nicht besonders gut aussehen, aber ihre Leidenschaft für den Sport mit ihr teilen. Mehr über Lilly Lagodka im Playboy>>>

März 2021

miss_maerz2021_emily_shedlerMiss März 2021 – Emily Shedler – Österreicherin, am 3. April 1998 in Bregenz geboren, lebt sie inzwischen in München, 86 – 60 – 93. Die Erfahrene – das Playboy-Shooting war nicht ihre erste Erfahrung vor der Kamera. Schon mit 19 hat sie in Mailand als Model gearbeitet. Das war anstrengend, beim Playboy hat sie sich wohler gefühlt. Die Wanderlustige – von Mailand aus ist sie zuerst nach Hamburg gezogen, wo sie sich zur Croupière ausbilden ließ. Dazu nebenbei ein Chinesischstudium, sie will das Land unbedingt besuchen. Von Hamburg aus zog sie nach München, weil ihr die Stadt gefällt. Die Selbstständige – zu ihrer Familie pflegt sie ein gutes Verhältnis, will aber dennoch ihr eigenes Ding machen. Mehr über Emily Shedler im Playboy>>>

April 2021

miss_april2021_margarita_gajewskaMiss April 2021 – Margarita Gajewska – am 18. April 1997 in Moskau geboren, lebt sie jetzt in Warschau. Die Ehrgeizige – sie arbeitet hauptsächlich als Model und ist oft für ihre Shootings unterwegs. Zwischen den Jobs lernt sie fürs Studium, ihr Berufsziel ist es, Psychotherapeutin zu werden und sie möchte drei Kinder. Die Selbstbewusste – extrovertiert, freundlich und hilfsbereit, sie lacht gern und ihre Freunde nennen sie Margot. Die Tierfreundin – Besitzerin eines kleinen Kätzchen, sie liebt Tiere, die Katze hat sie völlig verwahrlost in Bukarest gefunden. Die Reiselustige – reisen ist ihre größte Leidenschaft, sie bereitet jede mit größter Sorgfalt vor. Ihr Traumreiseziel ist Norwegen, wo sie gern einmal eine längere Zeit verbringen würde. Mehr über Margarita Gajewska im Playboy>>>

Mai 2021

miss_mai2021_taylor-chantal-brumannMiss Mai 2021 – Taylor Chantal Brumann – eine Schweizerin, geboren in Basel am 19.12.1996, wohnt sie inzwischen in Zürich. Die Spontane – sie arbeitet hauptberuflich als Model, aber weil es während der Corona-Krise weniger Aufträge gab, arbeitete sie in der Firma ihres Freundes mit. Der produziert Schutzmasken! Berufliche Ziele hat sie momentan keine, es kommt eh alles anders als man denkt. Sie lässt sich gern treiben und ist spontan. Die Aktive – aufgedreht, fast schon hyperaktiv. Weil ihr Ex-Freund eine Event-Agentur hatte, war sie viel im Nachtleben unterwegs, sie kann aber auch anders. Die Verliebte – mit ihrem Freund ist sie jetzt 6 Monate zusammen. Ergibt ihr ein Gefühl von Geborgenheit und das Gefühl, verstanden zu werden. Sie findet Zielstrebigkeit macht Männer im Allgemeinen sehr attraktiv. Mehr zu Taylor Chantal Brumann im Playboy>>>

Juni 2021

miss_juni2021_zoelle_theresa_marie_frickMiss Juni 2021 – Zoelle Theresa Marie Frick – Der Reigen endet mit einer Deutschen, die jüngste übrigens unter den bisherigen Bewerberinnen. Geboren am 11.10.2001 in Wangen/ Allgäu, lebt sie zur Zeit in Isny, ebenfalls im schönen Allgäu, mit beeindruckenden 91 – 61 – 92. Die Starke – die Gesundheit ihres Körpers steht für sie im Mittelpunkt, sie hatte gegen Magersucht zu kämpfen, jetzt ist sie zu 100 Prozent glücklich mit ihrem Körper. Das erste Nackt-Shooting überhaupt mit dem Playboy, fiel ihr nicht schwer. Die Offene – sehr extrovertiert, was in dem kleinen Dorf, in dem sie lebt, nicht einfach ist. Sie zieht sich gern auffällig an und ist ziemlich direkt, laut und ehrlich. Die Tatkräftige – sie ist sehr aktiv, Fitness-Training und geht regelmäßig joggen, legt großen Wert darauf, viel Sport zu machen, um sich fit und gesund zu fühlen. Mehr zu Zoelle Theresa Marie Frick im Playboy>>>

Wahljahr 2021

Nun ja, die Misswahl 2021 ist Geschichte, die für das Jahr 2022 beginnt vermutlich wieder in der Weihnachtszeit zum Ende des Jahres 2021. Wenn ich heute schon wählen sollte, stünde meine Favoritin bereits fest, doch es kommen ja noch sechs weitere, also warten wir ab. Vorher wählen wir noch einen neuen Deutschen Bundestag und hier in Thüringen, bisher vermutlich, einen neuen Landtag. Mich würde mal interessieren, welche Parteien von den Besuchern meines Blogs und speziell dieser Seite bevorzugt werden. Läuft ja alles ganz anonym ab, also machen Sie ihr Häkchen, jeder hat nur eine (1) Stimme:

Welche Partei würden Sie wählen, wäre am Sonntag Bundestagswahl

  • Ich gehe nicht wählen (20%, 33 Votes)
  • SPD (17%, 28 Votes)
  • CDU (16%, 27 Votes)
  • Andere (15%, 24 Votes)
  • B 90/ Grüne (12%, 20 Votes)
  • AfD (9%, 15 Votes)
  • LINKE (6%, 10 Votes)
  • FDP (4%, 7 Votes)

Total Voters: 164

Loading ... Loading ...

Blog Highlights

ErotikklassikerErotische FotografieErotikfilmeSatire
Erotische Literatur – Klassik & ModerneErotische Fotografie – F. C. Mey & GästeFilme nach erotischen Romanvorlagen u. a.Sexolosophie & Satire

Lesen Sie auch:

Meine Bücher im Verkauf

mutterliebe_taschenbuchfrank_c_mey_regenwuermer_vertragen_kein_coffein_leseprobenchrissys_tagebuchdunkle_perlen_erotiknovellenhemmungslos_frivol_erotische_erzaehlungen2021_roman
MutterliebeRegenwürmer vertragen kein CoffeinChrissys Tagebuch Teile 1 und 2Dunkle PerlenHemmungslos frivol2021

Meine Bücher im Verkauf - Dunkle Perlen

Erotiknovellen – Erstes Buch - Helene – Als Taschenbuch und eBook - Leseprobe
„Hast du kein Gepäck?“ fragte sie mich erstaunt. - „Doch, das liegt schon im Hotel“, erwiderte ich. Wenige Minuten später standen wir beide an der Rezeption des Hotels.
Der überraschte Blick des Portiers entging mir ebenso wenig, wie das Tuscheln zweier weiterer Hotelmitarbeiterinnen, die einige Meter von uns entfernt ebenfalls hinter dem Tresen standen.
„Ihren Ausweis bitte“, sprach der Herr Hélène mit trockener Stimme an. Die hatte ihren Pass bereits aus der Umhängetasche gezogen …
dunkle_perlen_erotiknovellenEr gab sich gar nicht erst die Mühe, den Pass zu öffnen, sondern sah mit streng nach oben gezogenen Augenbrauen auf den Deckel. Im oberen Teil der goldene Aufdruck: „République de la France“, unterhalb des Wappens „Passeport“. Mit affektiertem Hüsteln reichte er Hélène den Pass zurück.
„Es tut mir sehr leid, meine Herrschaften. Leider ist es nicht möglich, einem Bürger der DDR in Begleitung einer Bürgerin der Republik Frankreich in diesem Hotel ein Zimmer zu geben. Es tut mir leid.“ Das letzte wiederholte er zweimal, als wollte er jeglichen Widerspruch oder jede Frage von vornherein im Keim ersticken.
„Was ist das denn?“ Hélène empörte sich. „Ich kann überall auf dieser Welt ein Hotelzimmer beziehen, mit wem und solange ich will!“
Beide Hände in die Hüften gestemmt, stampfte sie mit einem Fuß. Der hohe Absatz klirrte auf dem Steinfußboden ...
„Sie haben telefonisch ein Doppelzimmer für sich und ihre Ehefrau bestellt.“ Er erinnerte mich an einen dieser besserwisserischen Oberlehrer, die bereits mit dem Ton ihrer Rede durchblicken lassen, dass jeglicher Widerspruch zwecklos bleibt.
„Ist die Dame ihre Ehefrau?“
„Das ist doch völlig egal, ob Ehefrau, Bekannte oder sonst irgendetwas“, mischte Hélène sich erneut wutschnaubend ein.
„Uns ist das nicht egal, meine Dame“, erwiderte er im selben Ton.
„Na gut, dann geben sie uns eben zwei Einzelzimmer.“ Hélène grinste siegesbewusst, als sei sie sich bereits sicher gewesen, ihn überlistet zu haben.
Er schüttelte den Kopf: „Tut mir leid, zwei Einzelzimmer stehen leider nicht zur Verfügung.“ ... Alle Leseproben>>>

Sie sind nicht Kunde|in bei Amazon?

Sie können die Bücher als Taschenbuch (demnächst auch als Hardcover) unter Angabe der ISBN in jeder Buchhandlung erwerben. Die ISBN zu jedem Buch finden Sie auf der Seite mit den Leseproben.

Oder Kauf direkt beim Autor mit Wunschsignatur - Information hier>>>

Besuchen Sie auch meine Autorenseite bei Amazon>>>

Zufällige Werbeeinblendungen - Wenn Sie Werbung auf diesem Blog schalten wollen, dann senden Sie bitte eine Anfrage über das Kontaktformular>>>>

1und1 misswahl_2021_die_siegerin_julia_roemmelt
89 / 100

9 Kommentare zu "Misswahl 2021 – Die Messen sind gesungen 9.6.21"

  1. Vielen Dank für den erneut sehr unterhaltsamen und gut geschriebenen Artikel zur Wahl zur Playmate des Jahres 2021. Es freut mich, dass mein Kommentar bei zwei Zitaten von Dir aufgegriffen wurde.

    Ansonsten natürlich ein großes Dankeschön für den „Sonderpreis“ mit Deinem Roman „Mutterliebe“, der bei mir diese Woche im Briefkasten lag. Dann hat sich für mich das fleißige Kommentieren im Blog gelohnt. Ich werde dieses Wochenende mit dem Lesen beginnen.

    Ich denke, dem bereits Geschriebenen kann man wenig hinzufügen. Alona Hertha hatte ich selbst nicht auf dem Schirm Aber ich finde absolut, dass sie den zweiten Platz verdient hat. Ich habe ausgehend von den vielen Model-Jobs, deren mehr oder weniger erotische Ergebnisse sie auf Instagram präsentiert, vermutet, dass Marisa Ehret auf den Platz direkt hinter Julia Römmelt kommt. Marisa hat dann „nur“ den vierten Platz gemacht, wie sie ihren Fans gestanden hat. Das war überraschend.

    Überhaupt, alle Kandidatinnen, die unter die Top 4 kamen, nutzten Instagram zum Wahlkampf. Es sei hier mal gesagt: Unter den jüngeren hat Instagram aktuell Facebook komplett den Rang abgelaufen. Wirbt man nicht auf der Bilderplattform, dann kommt man selbst bei einer Misswahl nicht unter die ersten, wie z. B. das Wiesenplaymate ohne Wiesn, Natasha Hofmann, oder die ansonsten bezaubernde Jessica Witmann.

    Das hängt damit zusammen, dass der Playboy Traffic um jeden Preis will. Die Werbekunden freut‘s! So werden die Leser dazu aufgefordert, jeden Tag für ihre Auserkorene abzustimmen. Für die Mädchen lohnt es sich da, die vergesslichen Fans an den richtige Abstimmungsbutton zu erinnern, und das am besten einigermaßen perennierend. Wie anders waren da noch die Zeiten, als für die favorisierte Miss per Postkarte abgestimmt wurde und als es Wahlkampf nur in der Politik gab.

    Wer Komplett nachlesen möchte, wie ich über die Wahl und insbesondere Julia als Siegerin denke, kann dies hier tun:

    https://pdjw2021.blogspot.com/2021/06/wahl-zur-playmate-des-jahres-2021.html?m=1

    • Danke für Deinen ausführlichen Beitrag, habe mir mal Deinen Blogspot-Artikel durchgelesen, alles gut, wusste ja noch gar nicht, dass Du auch zum Thema schreibst, Gruß F.

      • Nicht so wie du, das war auf Blogspot mein erster Beitrag. Ich hatte einfach Lust, den Kommentar, den ich hier geschrieben habe, etwas auszuarbeiten. Ob irgendwann mehr folgt, weiß ich noch nicht…

  2. Is doch eh alles schiebung dieser Misswahl scheiß, Furz gunnar

  3. Elfie Weiß | 2021/06/17 um 20:22 | Antworten

    Hallo und danke, die Bücher sind heute angekommen, LG Elfie

  4. Herbert Gabriel | 2021/06/13 um 20:46 | Antworten

    Ich wähle Die Partei… Die Partei, die hat immer Recht, Hi hi

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.