Begierden – Verlangen – Film mit Trailer 2019

begierden_verlangen_film_mit_trailer_2019

Verlangen – Die Begierden einer Frau

Ein Film von Nigina Sayfullaeva

mit: Evgeniya Gromova, Aleksandr Pal, Alexej Agranowitsch; Regie: Nigina Sayfullaeva

Begierden – Nicht fremd gehen ist eine romantische Vorstellung der Jugend. Beim Sex sind alle unglücklich …

Die Regisseurin

Nicht viel zu finden im WWW über Nigina Sayfullaeva, außer dass sie am 16. April 1985 in Dushanbe, der Hauptstadt der damaligen Tadschikischen SSSR (heute Tadschikistan) geboren wurde und als Regisseurin und Drehbuchautorin arbeitet. Neben Verlangen drehte sie die Filme „About Love 2“ und „Sag mir, wer ich bin“. Dazu zwei Kurzfilme, „Shipovnik“ und „Khochu s toboy“. Außer für den Kurzfilm „Shipovnik“, schreibe sie auch für alle Filme die Drehbücher.

Vorbemerkungen

Der Film stand nicht auf meiner Liste in der Rubrik „sie tun es richtig“, um so erstaunter war ich, dass es einen echten Blowjob gibt, der nicht einmal gedoubelt erscheint (leider ohne großen Erfolg für die sich bemühende Ehegattin). An den aus meiner Sicht besten in besagter Rubrik, „Love“ von Gaspar Noe, reicht er allerdings bei Weitem nicht heran, weder inhaltlich und noch weniger handwerklich. Gute Kritiken dennoch und ich war auch nicht enttäuscht, hätte allerdings mehr erwartet, nicht was nackte Haut oder Kopulation betrifft, sondern die Tiefe der Handlung. Verlangen – Ich würde sagen unterhaltsam, man kann auch mal einen Moment wegschauen oder Popcorn holen gehen, ohne den Anschluss zu verlieren.

Verlangen – Der Film

Trister Ehealltag, Lena (Evgeniya Gromova), 30, erfolgreiche Gynäkologin, Sergej (Aleksandr Pal), von dem man nicht so ganz klar erfährt, ob er nun Laienschauspieler oder Profi ist, führen gelangweilte Gespräche über den Arbeitsalltag, Sergej ist müde, geht zeitig zu Bett. Lena, voller ungestillter Begierden, kontrolliert misstrauisch sein Handy, in der Annahme, er schenke seine Manneskraft einer anderen.

Betrug?

Als er am anderen Morgen ablehnt, sich von ihr zur Arbeit fahren zu lassen, sie aber aus dem Fenster zusehen muss, wie er in ein fremdes Auto einsteigt, ist sie sich sicher, er betrügt sie. Ihre Versuche an den Folgetagen, seine Begierden nach ihr wiederzubeleben (hier findet der eingangs erwähnte Blowjob statt) scheitern.

Rat

Sie denkt darüber nach, ob sie es Sergej heimzahlen soll, berät sich mit ihrem Chef (Alexej Agranowitsch), der deutlich durchblicken lässt, dass er nicht abgeneigt wäre, die Lücke in ihren sexuellen Begierden zu schließen, doch sie weicht ihm aus. Er bagatellisiert das Fremdgehen: „Nicht fremd gehen ist eine romantische Vorstellung der Jugend. Beim Sex sind alle unglücklich …“ Hier ein paar Szenen, nicht Youtube-tauglich:

video
Affären – Begierden

Nicht der Chef, ein anderer muss es sein, sie besucht einen Klub, dort trifft sie auf einen Pfleger (so kann man es wenigstens einem Dialog entnehmen, was aber auch nicht so wichtig ist, Hauptsache ein Mann, der ihre Begierden stillt). Ein Hotelzimmer, er duscht ewig, sie wartet, als er endlich kommt, geht es schnell, Kondom überstreifen, der Rest dauert drei Minuten bis sein Stöhnen ertönt, sie zeigt kaum Reaktion, das war es wohl nicht, was sie wollte.

Das zweite „Opfer“

begierden_einer_frau_film… am Strand, schon besser, doch im Zustand höchster Erregung erscheint das Auge des Gesetzes, Strafanzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses. Verwicklungen, mehr noch aus dem Grunde, weil der Auserkorene, wie sie später feststellen muss, eine besondere Rolle spielt. Welche und wie es mit Ehemann Sergej weiter geht, erfahren Sie hier>>>

Wie bereits erwähnt, die Charaktere nicht besonders tiefgründig ausgelotet, die Dialoge schnörkellos, unkompliziert, obgleich die Filmkritik was anderes behauptet, Kino ist eben immer auch Geschmacksache. Für FSK 16 – Einstufung doch recht freizügig. Hinzu kommt, dass Lena eine äußerst attraktive Frau ist, die man sich auch gern nackt anschaut. In jedem Falle um Längen besser, als der folgende Fehlkauf:

Die Studentin

Klappentext?

Irreführend, Begierden weckend und völlig aus der Luft gegriffen: Während die meisten Studenten nur ans trinken und feiern auf er Party denken, sind einige nur an Sex interessiert. Die Party artet schließlich zu einer Orgie aus Lust und Sinnlichkeit aus. Alle Schranken fallen. Die Lustzentren so manch weiblichen Wesens werden jetzt erst entdeckt … Junge Feuchtgebiete … auf die man vergeblich wartet.

Bekleidung Top PreiseFilmbestsellerBücher für Sie und IhnTop MusikPC & ZubehörHeim Audio
VideospieleKindle-ShopSchmuckUhrenSoftwareKosmetik
Handlung = Null

begierden_die_studentin_filmBlödelnde Teenager, nicht einmal Slapstick. Zugegeben, wunderschöne Körper junger Frauen beim Aerobic, dazu ein paar zusammenhanglose Liebesszenen. Was die Tänzerinnen betrifft, hat die Regie offenbar alles aus dem Lande im Alter um die 18 bis 20, was einen Thigh Gap besitzt, zusammengetrieben, aber das war es auch schon.
Man fragt sich ernsthaft, wie der Film zu einer FSK 18 – Einstufung kam. Für Letzteres gibt es bekanntlich zwei wesentliche Gründe, der erste, der hehre, sozusagen, der Film zeigt Szenen, die vermeintlich für Jugendliche ungeeignet sein sollen. Bei einem Erotikfilm tippt man selbstredend auf verschiedene Praktiken des Geschlechtsverkehrs. Ob das überhaupt noch zeitgemäß ist, mag man bezweifeln, da es mittlerweile im Internet ohne Zugangsbeschränkungen Hardcore jeglicher Art zu sehen gibt. Selbst solchen, den man nicht einmal Erwachsenen empfehlen möchte. Darüber hinaus, will man Statistiken glauben, finden heutzutage erste sexuelle Kontakte mit 14/ 15 Jahren statt. Und da sei die Frage erlaubt, warum Menschen Dinge, die sie selber tun, nicht auch anschauen dürfen? Sofern es sich um einvernehmlichen Sex handelt, an dem die Beteiligten, ob zu zweit oder in Gruppe, Spaß haben und dies auch sichtbar wird.
Der zweite Grund, der hinterhältige, man will dem Kaufinteressenten vorgaukeln, der Film enthalte naturalistisch dargestellte Liebesszenen, und dieser scheint hier zu zutreffen. Mit etwas bösem Willen könnte man das auch Betrug nennen. Sei es wie es sei, kaufen Sie den Film, falls Sie sich ärgern möchten!
Das Buch zum Thema Begierden, Verlangen, Lust, ein Lustreigen im:
lustreigen_im_garten_der_venus

Garten der Venus

Erotische Geschichten voll Sinnlichkeit und Lust – Verschiedene Autorinnen und Autoren
Klappentext: In dieser Sammlung erotischer Geschichten laden bekannte Schriftsteller und Schriftstellerinnen zu einem lustvollen Spaziergang durch den Garten der Venus ein. Sie kleiden in Worte, wovon viele träumen, beschreiben Erfahrungen, die mancher gerne machen würde, schildern Liebesbegegnungen, die Wünsche und Sehnsüchte wecken.
In Phantasie und Wirklichkeit lassen sie ihre Leser teilhaben an einem abwechslungsreichen Reigen von Lust, Liebe, Zärtlichkeit, Begierden, Sinnlichkeit und Sex. Denn für die Vorstellungskraft des Schriftstellers ist im weiten Spannungsfeld der Geschlechter alles erlebbar – und selbst das Unaussprechliche erzählbar … Leseproben finden Sie hier>>>

Blog Highlights

ErotikklassikerErotische FotografieErotikfilmeSatire
Erotische Literatur – Klassik & ModerneErotische Fotografie – F. C. Mey & GästeFilme nach erotischen Romanvorlagen u. a.Sexolosophie & Satire

Lesen Sie auch:

Meine Bücher im Verkauf

mutterliebe_taschenbuchfrank_c_mey_regenwuermer_vertragen_kein_coffein_leseprobenchrissys_tagebuchdunkle_perlen_erotiknovellenhemmungslos_frivol_erotische_erzaehlungen2021_roman
MutterliebeRegenwürmer vertragen kein CoffeinChrissys Tagebuch Teile 1 und 2Dunkle PerlenHemmungslos frivol2021

Meine Bücher im Verkauf - Hemmungslos frivol

Erotische Erzählungen – Aminth – Als Taschenbuch und eBook - Leseprobe
Jetzt lehnt er sich an das Fußende ihres Bettes, die Arme verschränkt, eine Hand am Kinn und sieht sie nachdenklich an.
„Es gibt da ...“, Norman lässt eine Pause. Er reibt sich verlegen am Kinn. „Es gibt da einen Knaben, den ich dir gern zeigen möchte. Vielleicht Sechzehn oder kurz davor ..., vielleicht auch schon etwas darüber.“ So genau wisse er das nicht. Sein Alter sei schwer zu schätzen. Aber es müsste so hinkommen.
hemmungslos_frivol_erotische_erzaehlungen „Einen Knaben?“ Daphne, völlig überrascht, sieht sie ihn fragend an. „Was für einen Knaben denn, was habe ich mit einem Knaben zu tun?“
„Du wirst ihn verführen, du wirst mit ihm schlafen, hier bei dir, hier auf diesem Zimmer!“ Das spricht er im Befehlston aus. So als dulde er keinen Widerspruch, so als sei er sich völlig sicher, dass sie ja sagen würde. Sie hingegen ist schockiert, läuft wütend im Zimmer auf und ab. Bleibt hin und wieder stehen, um Norman anzuschauen, der noch immer selbstsicher an ihrem Bett lehnt.
„Du spinnst, du bist völlig übergeschnappt, ich soll mit einem sechzehnjährigen Knaben schlafen?“
Das kann er jetzt nicht ernst meinen, er will sie aufziehen, vielleicht ärgern oder reizen. Am Ende soll es nur eines seiner Spiele sein. Wenige Stunden zuvor versetzte sie dieser Mann in einen ungekannten Sinnesrausch.
Nun bietet er ihr plötzlich an, mit einem Knaben ins Bett zu gehen. Er will sie in Wut bringen. Wenn er meint, sie sei in der richtigen Verfassung, wird er ihr die Sachen vom Leib reißen, sie auf ihr Bett werfen, sie in seiner hemmungslosen Brutalität nehmen, ohne langes darum herum. Sie würde sich zuerst wehren, wenigstens so tun als ob. Er würde sie mit seinen kräftigen Armen festhalten, sich zwischen ihre Beine zwängen, ihre Scham auseinander reißen, danach kraftvoll in sie eindringen. Sie muss lächeln bei diesen Gedanken, sodann geht sie mit versöhnlichem Blick auf ihn zu .. Alle Leseproben>>>

Sie sind nicht Kunde|in bei Amazon?

Dann nutzen Sie doch die Schnupperangebote in meiner Edition Triangel der Lüste - Band 1 bis 6 mit allen meinen Büchern als eBook für je 1,99 EURO bei google play BookRix u. a...... Einfach den Titel -Triangel der Lüste - in die Suchabfrage eingeben Oder Kauf direkt beim Autor mit Wunschsignatur - Information hier>>>

Besuchen Sie auch meine Autorenseite bei Amazon>>>

Zufällige Werbeeinblendungen - Wenn Sie Werbung auf diesem Blog schalten wollen, dann senden Sie bitte eine Anfrage über das Kontaktformular>>>>

1und1 begierden_verlangen_film_mit_trailer_2019

92 / 100

Kommentar hinterlassen zu "Begierden – Verlangen – Film mit Trailer 2019"

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.